Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Juniorprofessur für Strafrecht und Strafprozessrecht. Diese Juniorprofessur widmet sich im Schwerpunkt den strafrechtlichen Aspekten der Informationsgesellschaft und der Digitalisierung, einschließlich des europäischen Rahmens und der verfassungs- und menschenrechtlichen Fundamente einer modernen Strafrechtswissenschaft.

Seminar im Sommer 2020: "Künstliche Intelligenz" und Strafrecht

Im Sommersemester 2020 bietet Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski ein Seminar zu "Künstliche Intelligenz" und Strafrecht an. Weitere Informationen - auch zur Vorbesprechung/Anmeldung (online am 04.06.2020).

Lehrveranstaltungen Sommer 2020

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Thaman/Brodowski, Exclusion or Non-Use of Illegally Gathered Evidence in the Criminal Trial: Focus on Common Law and German Approaches, in: Kai Ambos/Antony Duff/Julian Roberts/Thomas Weigend/Alexander Heinze (Hrsg.), Core Concepts in Criminal Law and Criminal Justice, Bd. 1, Cambridge: CUP, 2020, S. 428–462, ISBN: 978-1-108-48339-1, DOI: 10.1017/9781108649742 (01/2020)
  • Brodowski, Sanction Regimes by the European Central Bank, European Securites and Markets Authority and World Bank – Examples for an Emerging Global Criminal Justice?, in: Adán Nieto Martín/Beatriz García Moreno (Hrsg.), Ius Puniendi y Global Law. Hacia un Derecho Penal Sin Estado, Valencia: tirant lo blanch, 2019, S. 183–200, ISBN: 978-84-1313-624-0 (12/2019)
  • Brodowski/Nowak, §§ 41-43 sowie § 84 BDSG 2018, in: Wolff/Brink (Hrsg.), BeckOK Datenschutzrecht (Aktualisierungen für die 30. Edition 2019) (12/2019)

Erlanger Cybercrime Tag 2020 - IT-Forensik und Strafprozessrecht

Auf dem 4. Erlanger Cybercrime Tag wird Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski einen Vortrag zu "Digitale Beweismittel im Strafprozess - von 1877 bis 4.0" halten. Der Veranstaltungstermin wurde wegen der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben.