Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Juniorprofessur für Strafrecht und Strafprozessrecht. Diese Juniorprofessur widmet sich im Schwerpunkt den strafrechtlichen Aspekten der Informationsgesellschaft und der Digitalisierung, einschließlich des europäischen Rahmens und der verfassungs- und menschenrechtlichen Fundamente einer modernen Strafrechtswissenschaft.

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Jahn/Brodowski, Digitale Beweismittel im deutschen Strafprozess – Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung und Revision, in: Hoven/Kudlich (Hrsg.), Digitalisierung und Strafverfahren, Baden-Baden: Nomos, 2020, S. 67–102 (07/2020).
  • Brodowski, Digitalisierung – Herausforderungen für das Strafrecht, in: Bundesministerium für Justiz (Hrsg.), Digital Justice – Die Zukunft ist da. Richter*innenwoche 2019 in Linz. 20. bis 23. Mai 2019, Wien: Neuer Wissenschaftlicher Verlag, 2020, S. 25–49 (07/2020)
  • Jahn/Brodowski, § 17 Strafverteidigung, in: Hilgendorf/Kudlich/Valerius (Hrsg.), Handbuch des Strafrechts. StPO I, Bd. 7, Heidelberg: C.F. Müller, 2020, S. 617–695 (06/2020)

NetzDG 2.0 - Überforderung für den Rechtsstaat?

Am 7.5.2020 veranstaltete der Deutsche der EDV-Gerichtstag in Kooperation mit dem Institut für Europäisches Medienrecht (EMR) einen digitalen Workshop „NetzDG 2.0 – Überforderung für den Rechtsstaat?“, an dem Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski als Referent mitwirkte. Tagungsbericht - Videoaufzeichnung.