Masterprogramm im Europäischen und Internationalen Recht (LL.M.) am Europa-Institut

Spätbewerbungen für den Master im Europäischen und Internationalen Recht (LL.M.) am Europa-Institut der Universität des Saarlandes für das kommende Studienjahr sind noch bis 30. September 2018 möglich. Das Masterprogramm am Europa-Institut bietet ein einjähriges Studienprogramm auf Deutsch und/oder Englisch. Hochqualifizierte Spezialisten aus Wissenschaft und Wirtschaft unterrichten in jedem Jahr 75 Studierende aus aller Welt.  Angeboten werden die Module 1: Europäische Integration und die Module 2-5 mit den Schwerpunkten Europäisches Wirtschaftsrecht, Außenwirtschaft und Investitionsrecht, International Dispute Resolution und Europäischer und Internationaler Menschenrechtsschutz. Abgeschlossen wird das Studium mit dem international anerkannten Titel "Master of Laws" (LL.M.).

Nähere Informationen zum Studium und zur Bewerbung finden Sie hier:

europainstitut.de/studium/master-llm/masterprogramm/

https://europainstitut.de/studium/master-llm/bewerbung-informationen/

Bewerbungen sind per Post oder über das Online-Portal möglich:

www.europainstitut.de/onlineapplication

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an bewerbung(at)europainstitut.de  

  

Bundesweites CHE-Ranking 2017/2018
Saarbrücker Rechtswissenschaft in acht Kategorien in der Spitzengruppe [mehr]


Künftige Veranstaltungen

05.08.2019

European Summer Course 2019

Vom 5.-16. August 2019 bietet das Europa-Institut in Kooperation mit der ASKO Europa-Stiftung, der Europäischen Akademie Otzenhausen und des Centre international de formation européenne (Cife) den European Summer Course „#Future4Europe - Key settings for a changing European Union“ an der Europäischen Akademie Otzenhausen an. Nähere Informationen finden sich hier.