Prof. Georg Ress mit dem Saarländischen Verdienstorden ausgezeichnet

Foto: Staatskanzlei des Saarlandes

Professor Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Georg Ress, langjähriger Direktor des Europa-Instituts, ist am 10. September 2018 von Ministerpräsident Tobias Hans im Rahmen einer Feierstunde in der Staatskanzlei mit dem Saarländischen Verdienstorden ausgezeichnet worden. Prof. Ress, so Hans, sei "ein herausragender Kopf des öffentlichen Rechts und des Völker- und Europarechts an der Universität des Saarlandes. Als langjähriger Direktor des Europa-Instituts der Rechtswissenschaft hat er das internationale Profil der Universität des Saarlandes maßgeblich geschärft und damit einen wesentlichen Beitrag geleistet, die Saar-Universität in Fachkreisen schon früh weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus als bedeutende Einrichtung zu etablieren. Er hat mit seiner Lehre und wissenschaftlichen Arbeiten entscheidend zum sehr guten Renommee der Universität des Saarlandes in den Rechtswissenschaften, insbesondere im Menschenrechtsschutz, internationalen Wirtschaftsrecht und europäischen Medienrecht, beigetragen. Prof. Ress war von 1977 bis 1998 Direktor des Europa-Instituts

Die Pressemitteilung der Saarländischen Staatskanzlei finden Sie hier.

Mehr zu Georg Ress erfahren Sie hier.

  

Bundesweites CHE-Ranking 2017/2018
Saarbrücker Rechtswissenschaft in acht Kategorien in der Spitzengruppe [mehr]


Künftige Veranstaltungen

02.05.2019

Gastvortrag von Prof. Dr. Andrew D. Mitchell

"IF ONE THAI BOTTLE SHOULD ACCIDENTALLY FALL: Health Information, Alcohol Labelling and International investment Law” lautet der Titel des Gastvortrags von Prof. Dr. Andrew D. Mitchell, Melbourne Law School, am 2. Mai 2019, 14-16 Uhr, Europa-Institut (Geb. B2 1, Saal 3.08/3.09). Anmeldungen bitte bis 30. April 2019 an llm(at)europainstitut.de, weitere Informationen finden sich hier.  

13.05.2019

Gastvortrag von Prof. Dr. Alena F. Douhan

Zu dem Thema "Human Rights in cyber age" referiert Frau Prof. Dr. Alena F. Douhan, Vice-rector on education, International University "MITSO", am 13. Mai 2019, 18-19 Uhr im Rahmen eines Gastvortrags im Europa-Institut (Geb. B2 1, Saal 3.08/3.09). Anmeldungen bitte bis 10. Mai 2019 an llm(at)europainstitut.de. Weitere Hinweise finden Sie hier.

14.05.2019

Podiumsdiskussion – "Jetzt gilt's. Wahl für oder gegen Europa."

Unter Mitwirkung des Europa-Instituts findet am 14. Mai 2019, 18 Uhr im Saalbau der IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken, eine Podiumsdiskussion zur anstehenden Europawahl 2019 statt. Anmeldungen bitte bis 6. Mai 2019 an llm(at)europainstitut.de oder an international(at)saarland.ihk.de. Weitere Informationen finden sich hier.