Vortrag von Prof. Dr. Annette Guckelberger zu Rechtsschutzmöglichkeiten gegen Raumordnungs- und Bauleitpläne

Prof. Dr. Annette Guckelberger referierte am 20. März 2018 anlässlich einer wissenschaftlichen Fachtagung an der Technischen Universität Berlin über die Rechtsschutzmöglichkeiten gegen Raumordnungs- und Bauleitpläne. Dabei gelangte sie zu dem Ergebnis, dass der direkte Rechtsschutz gegen Bebauungspläne auf der untersten Stufe der Planung gut ausgestaltet ist. Zwischenzeitlich wurde die Normenkontrollfähigkeit von Flächennutzungs- und Raumordnungsplänen durch die Rechtsprechung und im Zuge der Novellierung des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes etwas ausgeweitet. Sie kritisierte die Unübersichtlichkeit und mangelnde Kohärenz des bestehenden Rechtsschutzsystems.

  

Bundesweites CHE-Ranking 2017/2018
Saarbrücker Rechtswissenschaft in acht Kategorien in der Spitzengruppe [mehr]


Künftige Veranstaltungen

24.05.2018

Symposium des EMR und des EDV-Gerichtstages zur Datenschutz-Grundverordnung

am 24. Mai 2018 in der Vertretung des Saarlandes beim Bund. Infos finden sich hier.

26.05.2018

Das Jura-Studium stellt sich vor

Am Tag der offenen Tür am Samstag, 26. Mai, haben Studieninteressierte die Möglichkeit, sich über das Jura-Studium zu informieren. [mehr]

28.06.2018

Informations- und Medienrechtliches Kolloquium

Nächster Vortrag am 28. Juni 2018: Uwe Conrad, Direktor der Landesmedienanstalt Saarland, zu dem Thema: „Positive Rundfunkordnung quo vadis? Medienvielfalt in der globalen Plattformökonomie sichern.“ 

Nähere Informationen finden sich hier.

19.07.2018

Absolventen- und Promotionsfeier 2018

Die auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Justizministerium des Saarlandes organisierte Veranstaltung findet am 19. Juli 2018 statt. Infos folgen.

13.08.2018

European Summer Course 2018 des Europa-Instituts

zu dem Thema "Europe 3.0 - Between Integration, Globalisation and Nationalism", vom 13. bis 24. August 2018 in Otzenhausen. Weitere Informationen finden sich hier.