Tag der offenen Tür: Reges Interesse am Jurastudium

Beim diesjährigen Tag der offenen Tür am 26. Mai 2018 präsentierte sich das Jurastudium an der Universität des Saarlandes im Geb. C3.1 einer Vielzahl an Studieninteressenten. An verschiedenen Info-Tischen beantworteten Mitglieder der Rechtswissenschaftlichen Fakultät individuelle Fragen der Besucher. Zudem hielten Dekan Prof. Dr. Roland Michael Beckmann, Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann und die wissenschaftlichen Mitarbeiter Dipl.-Jur. Andreas Kaletsch und Ass. jur. Dipl.-Jur. Nicole Sand vier sehr gut besuchte Vorträge zu Aufbau und Inhalten des Jura-Studiums. Ein Fachvortrag zum aktuellen Fall "Puigdemont" von Dr. Dominik Brodowski, LL.M. (UPenn), Juniorprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht, sowie die Vorstellung der Forschungsaktivitäten des Instituts für Rechtsinformatik zum Thema "Der Unfall des Robotorautos" unter Mitwirkung von Prof. Dr. Christoph Sorge und seinem Team rundeten Das Programm ab. Reges Treiben und ein aktiver Austausch der Besucher mit Lehrstuhlmitarbeitern herrschte an den Info-Tischen zu Jura-Studium, Zertifikaten und dem Studium am Europa-Institut, aber auch bei der Auslage juristischer Literatur, die die Buchhandlung Bock & Seip zur Verfügung gestellt hatte.

 

  

Bundesweites CHE-Ranking 2017/2018
Saarbrücker Rechtswissenschaft in acht Kategorien in der Spitzengruppe [mehr]


Künftige Veranstaltungen

07.05.2019

Workshop zum Thema "Current Developments in the Reform Debate on Investor State Dispute Settlement"

Das Europa-Institut veranstaltet am 7. Mai 2019 von 9-12 Uhr einen Workshop zu den neuesten Entwicklungen in der Reformdebatte um die Investor-Staat-Streitbeilegung. Es wirken mit: Prof. Dr. Michael Hahn, World Trade Institute, Bern; Prof. Dr. Catharine Titi, University Paris II, Panthéon-Assas; Prof. Dr. Shotaro Hamamoto, Kyoto University; Prof. Dr. Marc Bungenberg, Europa-Institut; Prof. Dr. Andrew Mitchell, University of Melbourne; Dr. Greg Lourie, Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP. Nähere Informationen finden sich hier.

13.05.2019

Gastvortrag von Prof. Dr. Alena F. Douhan

Zu dem Thema "Human Rights in cyber age" referiert Frau Prof. Dr. Alena F. Douhan, Vice-rector on education, International University "MITSO", am 13. Mai 2019, 18-19 Uhr im Rahmen eines Gastvortrags im Europa-Institut (Geb. B2 1, Saal 3.08/3.09). Anmeldungen bitte bis 10. Mai 2019 an llm(at)europainstitut.de. Weitere Hinweise finden Sie hier.

14.05.2019

Podiumsdiskussion – "Jetzt gilt's. Wahl für oder gegen Europa."

Unter Mitwirkung des Europa-Instituts findet am 14. Mai 2019, 18 Uhr im Saalbau der IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken, eine Podiumsdiskussion zur anstehenden Europawahl 2019 statt. Anmeldungen bitte bis 6. Mai 2019 an llm(at)europainstitut.de oder an international(at)saarland.ihk.de. Weitere Informationen finden sich hier.