Arbeitsgemeinschaft für die Neueste Geschichte Italiens

Tagungen

In Abständen von etwa zwei Jahren veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft in Zusammenwirken mit dem Deutschen Historischen Institut Rom Tagungen zu Themen der neuesten italienischen Geschichte. Die bisherigen Zusammenkünfte galten folgenden Themen:

 

1976 

Staat und Gesellschaft in Italien im Zeitalter des Nationalismus

1978

Probleme des faschistischen Regimes in Italien

1980

Italien im Übergang von der faschistischen Diktatur zur Republik 1943-1948

1983

Sozialgeschichtliche Probleme des Risorgimento

1985

Italien in Wirklichkeit und Vorstellung: Probleme historischer Identität im 19. Jahrhundert

1989

Aufklärung und Revolution in Italien um 1800

1992

Deutschland und Italien zwischen Bündnis und Besatzung 1943-1945

1994

Sozialgeschichtliche Probleme des italienischen Faschismus

1997

Staat und Kirche in Italien vom Risorgimento bis zum Faschismus

2000

Der italienische Adel im 19. Jahrhundert

2002

Italien als Besatzungsmacht und als Opfer deutscher Okkupation

2004

Das lange 19. Jahrhundert

2006

Die zweite Nachkriegszeit

2008

Nationalstaatsbildung und Nationalisierungsprozesse im 19. und 20. Jahrhundert

2010

Mediterrane Industrialisierung: Wirtschafts- und Sozialpolitik Italiens im 20. Jahrhundert

2012

150 Jahre Risorgimento – geeintes Italien?

2014

Umdeutungen und Sinnstiftungen krisenhafter Umbrüche im modernen Italien

2015

Jubiläumstagung Wolfgang Schieder 80 Jahre - 40 Jahre AG Italien

2017

Krieg und Frieden in der Neuesten Geschichte Italiens

 

 

Aus Italien haben an diesen Tagungen unter anderem teilgenommen:

O. Altieri, A. Aquarone, M. Berengo, C. Capra, St. Cavazza, E. Cervelli, G. Corni, C. D'Elia, R. De Lorenzo, A. D'Onofrio, P. Dogliani, M. Doria, F. Della Peruta, P. Del Negro, C. De Seta, E. Di Nolfo, G. Galasso, C. Gentile, C. Ghisalberti, P. Ginsborg, M. T. Giusti, M. Isnenghi, P. Sylos Labini, G. Manacorda, L. Mangoni, B. Mantelli, F. Mazzonis, M. Meriggi, G. Miccoli, A. Monticone, C. Natoli, P. Pezzino, R. Romeo, R. Ruffilli, G. Rumi, M. Sarfatti, P. Schiera, S. Soldani, E. Tortarolo, N. Tranfaglia, F. Traniello, G. Turi, O. Überegger.