Frühere Lehrveranstaltungen

  • Geolinguistik Italiens  (SoSe 2022, Univ. des Saarlandes)

  • Minderheitensprachen in Frankreich in Geschichte und Gegenwart  (SoSe 2022, Univ. des Saarlandes)

  • Sprachenraum Korsika in Geschichte und Gegenwart  (SoSe 2022, Univ. des Saarlandes)

  • Überblicksvorlesung: Minderheitensprachen in Italien in Geschichte und Gegenwart  (SoSe 2022, Univ. des Saarlandes)
  • Examens- und Forschungskolloquium  (SoSe 2022, Univ. des Saarlandes)

  • L’italiano antico (WiSe 2020, Univ. Wien)
  • Geschichte der Sprachphilosophie für Romanistinnen und Romanisten (STEOP) (Vorlesung, WiSe 2020, Univ. Wien)
  • Romania „minor“ 18: Grundlagen der rätoromanischen Philologie (Vorlesung, WiSe 2020, Univ. Wien)
  • Historia y presente del plurilingüismo en el noroeste de España (WiSe 2020, Univ. Wien)
  • Orientierungsvorlesung Romanistik (OLV) (WiSe 2020, Univ. Wien)
  • Romania „minor“(Vorlesung, SoSe 2020, Univ. Wien)
  • Einführung in die italienische Sprachwissenschaft (STEOP) (Vorlesung, SoSe 2020, Univ. Wien)
  • Romania „minor“ 17: Grundlagen der sardischen Philologie (SoSe 2020, Univ. Wien)
  • AG Privatissimum (WiSe 2019, Univ. Wien)
  • Orientierungsvorlesung Romanistik (OLV)  (WiSe 2019, Univ. Wien)
  • Einführung in die spanische Sprachwissenschaft (STEOP) (Vorlesung, WiSe 2019, Univ. Wien)
  • Romania „minor“ 16: Grundlagen der galicischen Philologie (WiSe 2019, Univ. Wien)
  • Orientierungsvorlesung Romanistik (OLV) (WiSe 2019, Univ. Wien)
  • Multilingüismo en España en la historia y en el presente (SoSe 2019, Univ. Wien)
  • Romania „minor“ 15: Grundlagen der friaulischen Philologie (SoSe 2019, Univ. Wien)
  • Pluricentrismo linguistico: la Svizzera grigionese (Doktorandenschule, SoSe 2019, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Pluricentrismo linguistico: i casi della Sardegna e della Corsica(Doktorandenschule, SoSe 2019, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Sociolinguistica delle lingue romanze nei Balcani (Doktorandenschule, SoSe 2019, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Gli italianismi dell’albanese (Doktorandenschule, SoSe 2019, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Romania „minor“ 13: Grundlagen der galicischen Philologie (WiSe 2018, Univ. Mannheim)
  • Mehrsprachigkeit in Frankreich in Geschichte und Gegenwart(WiSe 2018, Univ. Mannheim)
  • Methoden der Linguistik (Vorlesung, WiSe 2018, Univ. Mannheim)
  • Altfranzösisch (SoSe 2018, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 12: Grundlagen der frankoprovenzalischen Philologie(SoSe 2018, Univ. Mannheim)
  • Mehrsprachigkeit in Korsika(SoSe 2018, Univ. Mannheim)
  • Methoden der Linguistik (Vorlesung, SoSe 2018, Univ. Mannheim)
  • Einführung in die romanische Sprach- und Medienwissenschaft (Vorlesung, SoSe 2018, Univ. Mannheim)
  • Phonétique historique du français (Vorlesung , WiSe 2017, Univ. Salzburg)
  • Lexicologie historique du français (WiSe 2017, Univ. Salzburg)
  • Storia linguistica dell’italoamericano (WiSe 2017, Univ. Salzburg)
  • Sprachgeschichte des Italienischen (Vorlesung, WiSe 2017, Univ. Salzburg)
  • Altspanisch (WiSe 2017, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 11: Grundlagen der okzitanischen Philologie (WiSe 2017, Univ. Mannheim)
  • Methoden der Linguistik  (Vorlesung, WiSe 2017, Univ. Mannheim)
  • Einführung in die romanische Sprach- und Medienwissenschaft (Vorlesung, WiSe 2017, Univ. Mannheim)
  • Historische Lexikologie und Lexikographie des Spanischen und des Französischen (SoSe 2017, Univ. Mannheim)
  • Storia linguistica dell’italoamericano (SoSe 2017, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 10: Grundlagen der rätoromanischen Philologie (SoSe 2017, Univ. Mannheim)
  • La grecità nell’Italia meridionale ieri e oggi. Cenni sulle dinamiche di un plurilinguismo secolare (Doktorandenschule) (SoSe 2017, Univ. per Stranieri di Siena)
  • La lessicografia storica dell’italiano e il LEI (Lessico Etimologico Italiano). Stato attuale e prospettive (Doktorandenschule) (SoSe 2017, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Methoden der Linguistik (Vorlesung, WiSe 2016, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 9: Dynamiken der Mehrsprachigkeit in der Romania „minor“ (WiSe 2016, Univ. Mannheim)
  • Etimologia e storia del lessico italiano (SoSe 2016, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 8: La realité sociolinguistique de l’occitan. Recherches philologiques in situ (mit Univ.-Prof. Dr. E. Eckkrammer) (SoSe 2016, Univ. Mannheim)
  • Sprachnorm(en) und die Didaktik der romanischen Sprachen (SoSe 2016, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 7: Grundlagen der katalanischen Philologie (SoSe 2016, Univ. Mannheim)
  • Sardo – Sardegna – Sardità(mit G. Turtas) (SoSe 2016, Univ. Mannheim)
  • Einführung in die romanische Sprach- und Medienwissenschaft (Vorlesung, SoSe 2016, Univ. Mannheim)
  • Sociolinguistica delle lingue romanze nei Balcani (Doktorandenschule) (SoSe 2016, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Sociolinguistica dell’emigrazione (Doktorandenschule) (SoSe 2016, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Sardo e italiano oggi (Doktorandenschule) (SoSe 2016, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Aspetti sociolinguistici relativi alla Svizzera grigionese (Doktorandenschule) (SoSe 2016, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Etymologie und Geschichte des französischen Wortschatzes (WiSe 2015, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 6: Grundlagen der okzitanischen Philologie (WiSe 2015, Univ. Mannheim)
  • Einführung in die romanische Sprach- und Medienwissenschaft (Vorlesung, WiSe 2015, Univ. Mannheim)
  • Vom Franzischen zum Französischen (SoSe 2015, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 5: Grundlagen der sardischen Philologie (SoSe 2015, Univ. Mannheim)
  • Introduzione alla inguistica migrazionale pluridimensionale (SoSe 2015, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Italiano e tedesco a Mannheim (SoSe 2015, Univ. per Stranieri di Siena)
  • Sprachlicher Plurizentrismus in der Romania in Geschichte und Gegenwart (Ringvorlesung, WiSe 2014, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 4: Grundlagen der balkanromanischen Philologie (WiSe 2014, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 3: Grundlagen der rätoromanischen Philologie (SoSe 2014, Univ. Mannheim)
  • Einführung in die romanische Sprach- und Medienwissenschaft (Vorlesung, SoSe 2014, Univ. Mannheim)
  • Linguistica migrazionale pluridimensionale (SoSe 2014, Univ. Mannheim)
  • Italiano e dialetti nel mondo (SoSe 2014, Univ. Mannheim)
  • El español como lengua pluricéntrica (WiSe 2013, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 2: Grundlagen der galicischen Philologie (WiSe 2013, Univ. Mannheim)
  • Romania „minor“ 1: Grundlagen der rumänischen Philologie (WiSe 2013, Univ. Mannheim)
  • Einführung in die romanische Sprach- und Medienwissenschaft (Vorlesung, WiSe 2013, Univ. Mannheim)
  • Italiano e dialetti nei media. Analisi interdisciplinare della questione della lingua (WiSe 2013, Univ. Mannheim)
  • Forum cinematografico e televisivo: Italiano e dialetti (WiSe 2013, Univ. Mannheim)
  • Romanische Migrationslinguistik (SoSe 2013, Univ. Mannheim)
  • Mehrsprachigkeit und Sprachdynamik in Spanien (SoSe 2013, Univ. Mannheim)
  • Grundzüge der italienischen Sprachgeschichte (WiSe 2012, Univ. des Saarlandes)
  • Introduzione alla linguistica migrazionale diacronica: teoria – metodo – didattica(Doktorandenschule) (SoSe 2012, Univ. della Calabria)
  • Französische und spanische Kreolsprachen und –kulturen im romanischen Sprachunterricht (WiSe 2011, Univ. Potsdam)
  • Phonetik und Phonologie des Italienischen (WiSe 2011, Univ. Potsdam)
  • Lexikologie des Italienischen(WiSe 2011, Univ. Potsdam)
  • Migrationsbedingte Kultur- und Sprachkontakte im romanischen Sprachunterricht (SoSe 2011, Univ. Potsdam)
  • Fach- und Gruppensprachen im romanischen Sprachunterricht (WiSe 2010, Univ. Potsdam)
  • Migration und Sprachkonflikt im Unterricht romanischer Sprachen (SoSe 2010, Univ. Potsdam)
  • Stadt und Land in der neueren Sprachgeschichte Italiens (SoSe 2010, Univ. Potsdam)
  • Orale Texte und sprachliche Heterogenität im Unterricht romanischer Sprachen (WiSe 2009, Univ. Potsdam)
  • Von Italien bis Rumänien: Geschichte der interadriatischen Kultur- und Sprachkontakte (WiSe 2009, Univ. Potsdam)
  • Interkulturalität: Kontakte und Konflikte von Kulturen im heutigen Italien (SoSe 2009, Univ. Potsdam)
  • Grundzüge der Sprachgeschichte des Italienischen (SoSe 2009, Univ. Potsdam)
  • Identitäten im Wandel: Kulturkontakt und Kulturtransfer im Kontext von Migration (WiSe 2008, Univ. Potsdam)
  • Varietäten des Italienischen in Europa und Übersee (WiSe 2008, Univ. Potsdam)
  • Kulturkontakt und Kulturaustausch: Italienische Migranten in Nordamerika (SoSe 2008, Univ. Potsdam)
  • Cultura urbana, cultura italiana: Stadt und Land in der italienischen Kulturgeschichte(WiSe 2007, Univ. Potsdam)
  • Nationalkultur und regionale Identitäten im heutigen Italien (SoSe 2007, Univ. Potsdam)
  • Romanische und nicht romanische Migrationskulturen in Italien (WiSe 2006, Univ. Potsdam)
  • Varietäten des Italienischen in Italien und in den Amerikas (SoSe 2006, Univ. Potsdam)
  • Das Altitalienische und die Herausbildung der primären Dialekte in Italien (WiSe 2005, Univ. Potsdam)
  • Grundzüge der Sprachgeschichte des Italienischen (SoSe 2005, Univ. Potsdam)
  • Grundlagen der Balkanlinguistik (WiSe 2003, Univ. Potsdam)