European Visiting Professorship

Europa-Gastprofessur 2024

Im Sommersemester 2024 übernimmt die Historikerin Dr. Leyla Dakhli die Europa-Gastprofessur. Leyla Dakhli ist Forscherin am Centre national de la recherche scientifique (CNRS) in Paris und arbeitet am Centre Marc Bloch Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der der Sozialgeschichte arabischer Intellektueller und Aktivisten, dabei legt sie einen Schwerpunkt auf die Situation der im Exil lebenden Menschen. Außerdem beschäftigt sie sich mit der Sozialgeschichte des Mittelmeerraums und der Untersuchung der Revolutionen sowie der Geschichte des Feminismus im südlichen Mittelmeerraum. Dabei befasst sie sich vor allem mit historischen und gesellschaftlichen Zusammenhängen und der Geschichte des kulturellen und intellektuellen Austauschs.

Aktuell ist Leyla Dakhli Principal Investigator für das am Centre Marc Bloch angesiedelteERC-Projekt DREAM (Drafting and Enacting the revolution in the Arab Mediterranean). Sie ist zudem Teil des Redaktionskomitees der wissenschaftlichen Zeitschriften International Review of Social History (Amsterdam) und Le Mouvement social (Paris). Daneben engagiert sie sich im Wissenschaftlichen Ausschuss des Musée des Civilisations de l’Europe et de la Méditerranée (MuCem) in Marseille. Seit April 2024 ist Leyla Dakhli auch Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Käte Hamburger Kollegs „Kulturelle Praktiken der Reparation (CURE)“, einem langfristigen kulturwissenschaftlichen Forschungsprojekt an der Universität des Saarlandes.

 
Lehrveranstaltungen von Dr. Leyla Dakhli im Sommersemester 2024
  • Seminar: Une histoire des échanges culturels et intellectuels entre l’Europe et la Méditerranée du sud (19ème-21ème siècles)

    Weitere Informationen
  • Seminar: Gender and Women perspectives on the history of the Middle East and North Africa

    Weitere Informationen
 
Öffentliche Veranstaltungen
  • Vortrag "La guerre en cartons ? Les archives comme réparation (impossible) dans le Liban contemporain" im Rahmen der Käte Hamburger Lectures am 17. Juli 2024

 

Kontakt

Dr. Leyla Dakhli
Campus C5 3, Raum 2.22
ines-leila.dakhli(at)uni-saarland.de

 

Die Europa-Gastprofessur an der Universität des Saarlandes

The "European Visiting Professorship" has existed at Saarland University since 2008. Since 2016, the format has been coordinated in a new form by the CEUS. The visiting professorship takes into account the European self-image of the university and stands for openness and international exchange, but also for the commitment to the research subject of Europe, which is anchored in the humanities and social sciences of our university.

The European Visiting Professorship brings renowned European researchers to Saarbrücken once a year at the invitation of the CEUS. The academics are to contribute their expertise to teaching as well as to concrete research initiatives of the European focus and to sustainably network Saarland University with its international specialist circles. The students thus have the opportunity to study with a renowned guest for one semester and to become acquainted with new topics and fields of research on Europe as a research subject. At the same time, the guest professorship has an impact on the public sphere with lectures and discussion events.

 
Alle Gastprofessorinnen und Gastsprofessoren im Überblick