Anmeldung im Bürgeramt

Wenn Ihr Aufenthalt in Deutschland länger als drei Monate dauert, müssen Sie (und Ihre Familienangehörigen) sich nach der Einreise im Bürgeramt anmelden. Bitte denken Sie daran, sich bei jedem Umzug bzw. vor Ihrer Ausreise um- bzw. abzumelden!
Bitte buchen Sie einen Termin für Ihre Anmeldung: https://terminvergabe.saarbruecken.de

Wenn Sie das erste Mal nach Deutschland ziehen, wählen Sie bitte "Meldeangelegenheiten" und dann "Wohnsitzanmeldung Zuzug aus dem Ausland". Wenn Sie innerhalb von Deutschland umgezogen sind wählen Sie bitte "Wohnsitzanmeldung Zuzug aus dem Bundesgebiet".

Sie benötigen für die Anmeldung einen gültigen Reisepass oder Personalausweis, sowie eine Wohnungsgeberbestätigung. Diese Wohnungsgeberbestätigung muss von Ihrem Vermieter ausgefüllt werden, in der Regel erhalten SIe dieses Dokument beim Einzug.
Direkt an dem Termin erhalten SIe dann Ihre Meldebescheinigung, die Sie zum Beispiel benötigen um ein Konto zu eröffnen oder für die Ausländerbehörde. Ihre Steuernummer erhalten Sie allerdings erst später per Post.

Zur Terminbuchung beim Bürgeramt

Aktuell sind die Termine sehr schnell vergeben und es kann einige Zeit dauern, bis Sie einen Termin erhalten.

TIpp: Besuchen SIe die Webseite morgens sehr früh, zum Beispiel um 8 Uhr. Dann werden zahlreiche Termine veröffentlich für den nächsten Arbeitstag, so können Sie Wohnsitzanmeldung schnellstmöglich erledigen.

Es gibt in Saarbrücken vier Bürgerämter (City, Dudweiler, Halberg und Burbach). Sie können die Anmeldung bei jedem Bürgeramt machen, es muss nicht das Bürgeramt in Ihrem Stadtteil sein. In einem anderen Bürgeramt erhalten Sie eventuell früher einen Termin!

Kontakt

Campus Saarbrücken
Gebäude A4 4
Tel.: +49 681 302-71128
welcome(at)uni-saarland.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 09.30 - 12.30 und 13.30 - 15.00 Uhr