Repetitorium im Strafrecht

Der Schwerpunkt des Repetitoriums im Strafrecht liegt im Sommersemester 2019 auf dem Besonderen Teil. Theoretische Grundlagen, die Besprechung aktueller wie grundlegender Rechtsprechung und die Einübung anhand von Fällen stehen in dieser Vorlesung in einem ausgewogenen Verhältnis.

Die Veranstaltung findet ab Montag, den 15. April 2019 statt montags, 14:00 (s.t.) - 16:00 im Gebäude B4 1 Raum 0.26. Die am Montag, den 8. April 2019 entfallene Einheit wird im Laufe des Sommersemesters nachgeholt.


Materialien (BT)

Die Materialien zur Veranstaltung finden sich im Moodle - Lernmanagementsystem der Universität des Saarlandes (für Android- und iPhone-App: siehe hier). Das zur Kurseinschreibung erforderliche Kennwort wird in der ersten Veranstaltungsstunde bekannt gegeben.


Materialien (AT - Winter 2018/19)

Benutzername und Passwort werden in der Veranstaltung bekanntgegeben.

15.10.2018: Einführung - Methodenfragen im Allgemeinen Teil des Strafrechts

 

22.10.2018: Geltung und Anwendbarkeit deutschen Strafrechts; Deliktstypen

 

29.10.2018: Folgenzurechnung - Kausalität und objektive Zurechnung

 

05.11.2018: Subjektive Zurechnung I - Vorsatzzurechnung

 

12.11.2018: Subjektive Zurechnung II - Fahrlässigkeitszurechnung; Erfolgsqualifikation

 

19.11.2018: Rechtfertigung I - Notstand, Notwehr, ...

 

26.11.2018: Rechtfertigung II - Einwilligung, ...

 

03.12.2018: Schuld

 

10.12.2018: Zurechnung nicht verhinderter Folgen - Unterlassen in Garantenstellung

 

17.12.2018: Zurechnung fremder Handlung - Mittäterschaft, mittelbare Täterschaft

 

07.01.2019: Zurechnung fremden Unrechts - Anstiftung, Beihilfe

 

14.01.2019: Versuch

 

21.01.2019: Rücktritt vom Versuch

 

28.01.2019: Konkurrenzen; Wahlfeststellung

 

04.02.2019: -- Verfügungsstunde --