Europa-Gastprofessur

Europa-Gastprofessur im Sommersemester 2022

Im Sommersemester 2022 wird Prof. Dr. Roman Petrov die Europa-Gastprofessur an der Universität des Saarlandes wahrnehmen. Roman Petrov ist Professor der Rechtswissenschaften an der Nationalen Universität Kiew-Mohyla Akademie (Ukraine). Seit 2010 hat er dort einen Jean-Monnet-Lehrstuhl für EU-Recht inne; seit 2011 ist er Leiter des Jean-Monnet-Exzellenzzentrums für EU-Studien in Kiew.

Der Jurist promovierte an der Queen Mary University of London (UK) unter der Leitung von Prof. Marise Cremona. Nach seiner Promotion forschte er als Max-Weber-Stipendiat am Europäischen Hochschulinstitut (Italien) und erhielt Forschungsstipendien an der Universität Heidelberg (Alexander-von-Humboldt-Forschungsstipendium), der Universität Oxford (UK), der Universität Gent (Belgien), der Universität Uppsala (Schweden) und anderen internationalen Universitäten.

Prof. Petrovs Forschungs- und Lehrgebiete sind: EU-Recht, Recht der EU-Außenbeziehungen; Angleichung und Harmonisierung der Gesetzgebung von Drittländern an den EU-Besitzstand; rechtliche Aspekte der regionalen Integration im postsowjetischen Raum, nicht anerkannte Entitäten im EU-Recht und im internationalen Recht.

 
Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Roman Petrov im Sommersemester 2022
  • Vorlesung: EU external relations and role of the EU as a global actor: legal, political and historical dimensions.

    Weitere Informationen
     
  • Seminar: European common values go East: past, recent and future challenges of the EU’s role in the post-Soviet area.

    Weitere Informationen 
     
  • Seminar: Quo Vadis Ukraine? Study of Ukraine’s road to Europe.

    Weitere Informationen

 

Die Lehrveranstaltungen von Prof. Petrov sind offen für interessierte Studierende aller Fächer und für Erasmus-Studierende an der Universität des Saarlandes.  Unterrichtet wird auf englisch und online über MS Teams. In folgenden Fachbereichen können die angebotenen Veranstaltungen in das reguläre Studium eingebracht werden:

  • Erasmus-Studium an der Universität des Saarlandes
  • Zertifikat Europaicum
  • Bachelor Optionalbereich
  • Geschichte
  • Europawissenschaften: Neu-Zeit-Geschichte
  • Historisch-orientierte Kulturwissenschaften
Vortrag im Rahmen der 3. Saarbrücker Europa-Konferenz

Am Freitag, 13. Mai 2022, spricht Prof. Roman Petrov im Rahmen der 3. Saarbrücker Europa-Konferenz zum Thema:
"The issues of solidarity and human rights in the context of Eastern Partnership: Legal and political dimensions

Der Vortrag findet von 12:15 bis 13:15 Uhr an der Universität des Saarlandes, Campus Geb. E1 5 in Saarbrücken statt.

Weitere Informationen: www.uni-saarland.de/einrichtung/ceus/ceus-veranstaltungen/europa-konferenz.html

Wissenschaftlicher Austausch und Kontakt

Falls Sie interessiert an einem wissenschaftlichen Austausch sind und mit Prof. Dr. Roman Petrov Kontakt aufnehmen möchten, so können Sie das gerne per E-Mail tun.

E-Mail Kontakt: roman.petrov(at)uni-saarland.de

 

Presse

Die Pressemitteilung zur Europa-Gastprofessur im Sommersemester 2022 wurde am 13. April 2022 verschickt.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die CEUS-Geschäftsführung, Frau Anne Rennig, unter ceus@uni-saarland.de

Presse-Information

Die Europa-Gastprofessur an der Universität des Saarlandes

Die seit 2008 bestehende Europa-Gastprofessur an der Universität des Saarlandes gibt dem europäischen Selbstverständnis der Universität ein Gesicht und steht für Offenheit und internationalen Austausch, aber auch für das Bekenntnis zum Forschungsgegenstand Europa, der in den Geistes- und Sozialwissenschaften der Universität als Schwerpunkt verankert ist.

Im Rahmen der Europa-Gastprofessur sind einmal im Jahr auf Einladung des Clusters für Europaforschung (CEUS) international renommierte Europaforscherinnen und -forscher in Saarbrücken zu Gast. Die in ihrem Fach ausgewiesenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bringen ihre Expertise in die Lehre sowie in konkrete Forschungsinitiativen des Europa-Schwerpunkts ein und sorgen für eine enge Vernetzung der Universität des Saarlandes mit internationalen Fachkreisen.

Gleichzeitig transportiert die Gastprofessur mit Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen die europabezogenen Forschungsgegenstände in den öffentlichen Raum.