GUdig - die Lernwerkstatt "GeschichtsUnterrichtDIGital"

Digitale Grundkompetenzen für das Lehren und Lernen im Fach Geschichte.

Angehende Geschichtslehrkräfte werden für einen kritischen, kompetenz- und schülerorientierten Umgang mit digitalen Unterrichtsmaterialen qualifiziert, indem sie: 

  • die Erarbeitung und den Einsatz digitaler Tools und Inhalte erproben
  • deren Gebrauch fachdidaktisch reflektieren

In Projektarbeit entstehen in Abstimmung mit den saarländischen Lehrplänen digitale Lehr-Lern-Materialien, die den angehenden Lehrkräften der ersten und zweiten Ausbildungsphase zur Verfügung stehen.
Zudem ist GUdig darum bemüht, im Sinne fächerverbindender Unterrichtsvorbereitung auch auf den Unterricht des Fächerverbundes Gesellschaftswissenschaften vorzubereiten. 

Die Inhalte der Lernwerkstatt sowie dieser Internetauftritt werden regelmäßig erweitert.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: fachdidaktik.geschichte(aet)uni-saarland.de 

 

 

 
Screencasts der GUdig-Miniworkshops
mehr
Aktuelles

Neuigkeiten und Hinweise rund um die Lernwerkstatt. >

mehr
How to richtig lizenzieren

Eine Einführung zur Benutzung von lizenziertem (Bildungs)Material und zum Selber-Lizenzieren. >

mehr
OER

Open Educational Ressources - kurz erklärt. >

mehr
Der große GUdig-Werkzeugkasten

Tools zum Erstellen, Content zum Füllen, digitale Materialien für den GU. >

mehr
Das GUdig-Repositorium

Fertige GUdig-Materialien für den digital-gestützten Geschichtsunterricht. >

mehr
Warum digitaler Geschichtsunterricht?

Mehr zur Konzeption >

mehr

GUdig ist ein Teilprojekt von MoDiSaar und deckt den Anwendungsbereich Gesellschaftswissenschaften ab.

Projektleitung MoDiSaar gesamt
Prof. Dr. Roland Brünken,Vizepräsident für Lehre und Studium

Sprecher des Projekts
Prof. Dr. Markus Peschel

Teilprojektleitung GUdig
Prof. Dr. Dietmar Hüser​​​​​​​

 

Dieser Text steht unter der CC BY SA 3.0 DE-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Linda Hammann für GUdig