Herzlich willkommen

auf den Seiten des Lehrstuhls für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Alle Informationen zu den Inhalten des Faches, den Studienabschlüssen sowie aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf diesen Seiten. Informationen zur Fachrichtung Germanistik finden Sie hier.

Aktuelles

Online-Lehre am Lehrstuhl DaF/DaZ im Sommersemester 2020

Wichtige Infos zu den Änderungen wegen "Corona-Krise"

Liebe Studierenden,  

aufgrund der aktuellen Beschränkungen startet das Sommersemester mit einigen Neuerungen. Die aktuellsten Infos finden Sie immer auf den Seiten der Universität. Die größte Veränderung wird sicherlich sein, dass die meisten Lehrveranstaltungen bis auf Weiteres ausschließlich online angeboten werden. Die Universität stellt hierfür benötigte Campus-Lizenzen für Software bereit. Um reibungslos mit der Lehre beginnen zu können, sind einige Vorbereitungen von Ihrer Seite notwendig. Bitte lesen Sie die Hinweise sorgfältig durch und befolgen Sie die Anweisungen. Dann kann es ab dem 4. Mai losgehen! 

  1. Lehrveranstaltungen werden als Videokonferenzen durchgeführt. Hierzu wird campusweit die Software Microsoft Teams zur Verfügung gestellt. Informationen, wie Sie die Software erhalten, finden Sie hier. Bitte laden Sie die Software auf Ihre(n) Computer (Laptop, Notebook, PC, Mac, ggf. Tablet, IPad, Smartphone). Die Anmeldung erfolgt dann mit Ihrer Universitätskennung (gefolgt von @uni-saarland.de, Achtung: OHNE „stud“) und Ihrem Passwort. Sie müssen sich also NICHT extra registrieren! Ein Benutzerhandbuch zum Schnellstart als Download finden Sie hier, einen Crashkurs in Form von Video-Tutorials u.a. auf YouTube.

  2. Da in Teams auch andere Microsoft-Anwendungen eingebunden werden, ist es sinnvoll, dass alle das aktuellste Office-Paket installiert haben. Auch dieses gibt es nun kostenlos für alle Universitätsangehörigen und kann pro Person auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig verwendet werden. Sie können sich Office 365 hier herunterladen. Hierzu müssen Sie sich ebenfalls mit Ihrer Universitätskennung (gefolgt von @uni-saarland.de) und Ihrem Passwort bei Microsoft anmelden.

  3. Microsoft Teams arbeitet mit „Teams“ (surprise), d.h. jede Lehrveranstaltung wird ein eigenes Team darstellen. Alle Teilnehmenden einer Lehrveranstaltung müssen Teammitglied ihrer jeweiligen Lehrveranstaltung sein, um z.B. am Chat sowie an den Videokonferenzen teilnehmen zu können oder Zugriff zu Dateien zu haben. Um Teammitglied zu werden, benötigen Sie einen Code zur jeweiligen Veranstaltung. Damit können Sie sich dann selbstständig dem jeweiligen Team hinzufügen (Screenshots als Hilfestellung zur Selbsteinschreibung). Den Code erhalten Sie von Ihren jeweiligen Dozentinnen und Dozenten per LSF-Nachricht (aus diesem Grund ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich im Vorfeld für die Veranstaltungen im LSF anmelden). 
    (In kleineren Lehrveranstaltungen werden Sie von den Dozentinnen und Dozenten evtl. auch manuell hinzugefügt oder per Link eingeladen. Hierüber werden Sie dann per Mail benachrichtigt - Punkt 5 beachten!)

  4. Richten Sie bitte vorab bereits Ihre Nutzerprofile ein, fügen Sie bitte ein Foto hinzu. Während der Videokonferenzen werden nicht alle per Kamera zugeschaltet sein müssen/können. Damit man dennoch weiß, wer gerade spricht/schreibt, ist es sinnvoll, wenigstens ein Foto zu sehen. Die meisten von uns kennen sich untereinander vermutlich noch nicht.  

  5. Weiterhin ist wichtig, dass Sie auch Ihre Mail-Adressen der Universität abrufen bzw. in Ihr Mailprogramm integrieren, da dorthin sämtliche Benachrichtigungen von Teams weitergeleitet werden. Von Weiterleitungen auf andere E-Mail-Adressen raten wir ab, da es immer wieder vorkommen kann, dass die weitergeleiteten E-Mails vom Spamfilter Ihres Anbieters abgefangen werden.

  6. Einige Dozentinnen und Dozenten arbeiten evtl. weiterhin mit Moodle. Ggf. sollten Sie sich also auch in die entsprechende Moodle-Veranstaltung eintragen.

Befolgen Sie bitte diese Dinge und treten Sie den Teams für Ihr Sommersemester bei. Machen Sie sich ein wenig mit der Struktur vertraut. Nach und nach werden dort Kanäle und Informationen erscheinen.

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Semester, bleiben Sie gesund! 

 

Infos zum Studiengang

Weiterbildender Masterstudiengang "Deutsch als Fremd- und Zweitsprache"

Ab dem Wintersemester 2019/20 bietet der Lehrstuhl für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache den weiterbildenden Masterstudiengang "Deutsch als Fremd- und Zweitsprache" an.

Zielgruppe sind Lehrende aus dem Bereich DaF/DaZ, die bisher über keine akademische Ausbildung im Fach verfügen, aber auch Berufstätige aus verwandten Feldern, etwa Erzieher*innen, die sich zum Thema Sprachförderung weiterbilden möchten. Voraussetzungen für das Studium sind ein abgeschlossenes Studium in einem nahen Fach und eine mindestens einjährige Berufstätigkeit. Auch ohne vorheriges Studium ist eine Bewerbung möglich, sofern mindestens dreijährige Berufserfahrung nachgewiesen und eine Aufnahmeprüfung erfolgreich absolviert wird.

Infos zu Studieninhalten, Gebühren und Bewerbung finden Sie auf den entsprechenden Seiten der Universität des Saarlandes und im aktuellen Flyer. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Studiengangskoordinatorin Sandra Steinmetz.

Der Studienbeginn ist jährlich zum Wintersemester möglich, die Bewerbungsfrist endet jeweils am 31. August.

 

Richtlinien für Hausarbeiten DaF/DaZ

Hier finden Sie die fachspezifischen Richtlinien für das Schreiben von Hausarbeiten im Fachbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.

Bitte halten Sie sich beim Verfassen von wissenschaftlichen Hausarbeiten an die Vorgaben!

Neues Deckblatt der Philosophischen Fakultät

Bitte legen Sie allen Prüfungen (Hausarbeiten, Klausuren etc.) ein ausgefülltes und unterschriebenes Deckblatt der Philosophischen Fakultät bei. Verwenden sie hierfür stets die aktuellste Version, die Sie auf den Seiten der Fakultät finden können.

Nächster Online-Alumni-Stammtisch

Am 21. Mai 2020 findet der Alumni-Stammtisch ein weiteres Mal online statt. Der Verein nutzt hierfür das Videokonferenztool Zoom. Wer am Stammtisch teilnehmen möchte, lädt sich bitte die entsprechende App herunter und sendet eine E-Mail an kosakenkind(at)gmail.com (Sabine Colbus), um die Zugangsdaten zu erhalten.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

 

Projekt "Förderunterricht für Jugendliche mit Migrationshintergrund"

 

 

FÖRDERLEHRKRÄFTE GESUCHT!

 

Für das Projekt "Förderunterricht für Jugendliche mit Migrationshintergrund" werden immer wieder neue Förderlehrkräfte gesucht. Infos zur Bewerbung etc. gibt es hier.