Weiteres Programm des NanoBioLabs

Informationen für LehrerInnen

Fortbildungen in der Chemiedidaktik

Titel der FortbildungReferent/inTerminAnmeldung
Das Kugelwolkenmodell im Chemieunterricht

Vanessa Lang (Didaktik der Chemie),

Annika Eichinger (Didaktik der Chemie)

12.01.2022LPM: A15.163-0112

Motivierender naturwissenschaftlicher Unterricht:

Sinnvoller Einsatz von Gamification am Beispiel des EscapeLabs
 

Vanessa Lang (Didaktik der Chemie),

Annika Eichinger (Didaktik der Chemie)

16.03.2022LPM: A15.151-0412
Diagnose- und Differenzierungspotenzial von Erklärvideos im naturwissenschaftlichen Unterricht

 

Vanessa Lang (Didaktik der Chemie),

Annika Eichinger (Didaktik der Chemie)

06.04.2022LPM: A15.151-0512
Förderung des naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinns im Chemieunterricht

Vanessa Lang (Didaktik der Chemie),

Annika Eichinger (Didaktik der Chemie)

18.05.2022LPM: A15.163-0212

 

Informationen für SchülerInnen

Probestudium Chemie 2021

Nähere Informationen zum Probestudium Chemie und Impressionen aus dem Jahr 2021 finden Sie hier.

Freiwilliges Soziales Jahr in der Physikalischen Chemie und der Didaktik der Chemie (NanoBioLab)

Zwischen Abitur und Studium …
Ihr wisst noch nicht genau was für euch nach dem Abitur ansteht und denkt über ein Studium nach oder wollt nicht direkt ein Studium beginnen?
Dann macht ein ‚Freiwilliges Soziales Jahr‘ an der Universität des Saarlandes! 
Ihr habt Spaß an Naturwissenschaften, insbesondere an Chemie, und Interesse an der Arbeit mit Schülern?
Dann macht ein FSJ im Arbeitskreis der ‚Physikalischen Chemie und Didaktik der Chemie/NanoBioLab‘!

Zielgruppe für die Vergabe der FSJ-Plätze sind vor allem Abiturientinnen und Abiturienten. So habt Ihr die Chance die Universität bereits vor der Aufnahme eines Studiums kennen zu lernen. Als Teil des Arbeitskreises könnt Ihr die Universität aus einer anderen Sichtweise erleben und hinter die Kulissen blicken. Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Blick in den Uni-Alltag zu werfen und Vorlesungen zu besuchen.

Das NanoBioLab ist ein Schülerlabor und gehört zu dem saarländischen Schülerlaborverbund SaarLab. Hier werdet Ihr dienstags und donnerstags Schulklassen zusammen mit Lehrpersonen und Studierenden des Lehramts Chemie betreuen. Das Schülerlabor hat das Ziel, bei Schüler/innen das Interesse an Naturwissenschaften und speziell an Chemie zu wecken. Als FSJler/in gehört es zu Euren Aufgaben die Versuche des NanoBioLabs vor- und nachzubereiten sowie die Pflege der Versuchsanordnung und vieles weiteres.  Außerdem könnt Ihr die Lehramtsstudierenden bei ihren Experimenten im Rahmen der Lehrveranstaltungen unterstützen und Arbeitskollegen der PC/DC assistieren.
Ihr findet uns auch auf Instagram: chemiedidaktik_uni_saarland und auf Facebook: PC/DC.UdS !

Allgemeine Infos zum FSJ:

  • Das FSJ wird bevorzugt an Abiturienten und Abiturientinnen (unter 26 Jahren) vergeben. Die Vollzeitschulpflicht muss erfüllt sein.
  • Ein FSJ dauert üblicherweise 12 Monate, kann aber verkürzt (z.B. wegen Studienbeginn) oder auf 18 Monate verlängert werden.
  • Im Monat gibt es ein Taschengeld, sowie Anspruch auf Kindergeld und Sozialversicherungsschutz.
  • Ein Arbeitszeugnis und eine Teilnahme- & Abschlussbescheinigung erhaltet Ihr zum Abschluss des FSJ.
  • Verschiedene Seminartage bzw. -wochen erwarten Euch über das Jahr verteilt (organisiert über den Träger des FSJ).

Euer Träger ist das Kompetenzzentrum Freiwilligendienste, hier findet Ihr auch mehr Informationen zum FSJ: https://paritaet-freiwilligendienste.de/fsj/

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen! Diese könnt Ihr einfach per Mail oder per Post an die nachfolgende Adressen schicken. Gebt bitte als Einsatzbereich „Physikalische Chemie (Schülerlabor „NanoBioLab“)“ in Eurer Bewerbung an.

Postanschrift:
Universität des Saarlandes
Dezernat P - Personal
Standort Meerwiesertalweg
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
 

Kontakt:
Anne Becker
Tel.: 068 302 64351
E-Mail: fsj(at)univw.uni-saarland.de