Probestudium - Informationen für 2022 und Impressionen aus dem Jahr 2021

Informationen zum Probestudium

Die Fachrichtung Chemie an der Universität des Saarlandes veranstaltet auch in diesem Jahr wieder das Probestudium Chemie. Hierbei geht es darum, einen Einblick in den Alltag eines Chemiestudierenden zu gewinnen und das Interesse an einem Chemiestudium zu wecken.

 

Für wen ist das Probestudium gedacht?
Du machst dieses oder nächstes Jahr dein Abitur und spielst mit dem Gedanken, Chemie an der Universität des Saarlandes zu studieren, weil du dich u.a. für naturwissenschaftliche Phänomene im Alltag interessierst? Dann ist das Probestudium genau das Richtige für dich!

Das Probestudium Chemie an der Universität des Saarlandes bietet dir die Möglichkeit, Einblicke in den Fachbereich Chemie sowie das Studium zu erlangen. Hierbei sollst du in erster Linie einen Eindruck davon bekommen, was es heißt, Chemie an der Universität des Saarlandes zu studieren. Dazu erhälst du morgens fachbezogene Vorlesungen mehrerer Professoren und erlebst als Probestudent*in am Mittag jeweils eine dazu angepasste praktische Laborphase. Neben dem Programm hast du zudem die Möglichkeit, dich mit Professor*innen, Doktorand*innen und Student*innen über das Chemiestudium auszutauschen, um möglichst viele Eindrücke und Informationen zu sammeln.

Wann findet das Probestudium statt und was wird geboten?
Aufgrund großer Nachfrage werden in diesem Jahr 2 Termine in den Sommerferien angeboten:

Termin 1: 25.07.2022 bis 29.07.2022 (bereits alle Plätze reserviert!)

Termin 2: 29.08.2022 bis 02.09.2022 (bereits alle Plätze reserviert!)

!! Es besteht weiterhin die Möglichkeit, über die Warteliste bei Absagen bisheriger Anmeldungen einen Platz zu bekommen. Sobald ein Platz frei wird, wird die nächste Anmeldung in der Warteliste persönlich kontaktiert. !!


Hier gelangst du direkt zur Anmeldung zum Probestudium. Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 30 begrenzt.

Die Tage starten jeweils um 9:00 Uhr mit einer Theoriephase, ähnlich zu einer Vorlesung. Nach einer einstündigen Mittagspause folgt eine Praxisphase im Labor zum jeweiligen Themenbereich bis etwa 17:00 Uhr.

 

Montag: Am Morgen erhältst du allgemeine Informationen zum Ablauf des Chemiestudiums an der Universität des Saarlandes. Anschließend werden dir die wichtigsten Anlaufstellen auf dem Campus in einer Campus-Führung vorgestellt. Nach der gemeinsamen Mittagspause sammelst du am Mittag nach einem Sicherheitsseminar mit anschließender Besichtigung der Chemielabore erste praktische Erfahrungen.

Dienstag: Morgens besuchst du deine erste Vorlesung mit dem Schwerpunkt Organische Chemie. Du lernst hierbei näheres über Wirkstoffentwicklungen und Naturstoffsynthesen. Am Mittag stellst du dann im Labor einen Wirkstoff her.

Mittwoch: Der Vormittag behandelt Aspekte der Makromolekularen Chemie. In der Vorlesung zu Polymeren erfährst du, wie sich die Strukturen von organischen Polymeren gezielt verändern lassen. Am Mittag wirst du dein Wissen über Polymere erneut in einer praktischen Experimentiereinheit anwenden können.

Donnerstag: Am Morgen besuchst du eine Vorlesung zur Anorganik. Hier erhälst du spannende Einblicke in die Welt der Halbleiter und der Siliciumchemie. Mittags werden Versuche rund um das Element Silicium und weitere Halbleiter durchgeführt.

Freitag: Der letzte Tag des Probestudiums wird am Morgen mit einer Vorlesung zum Thema Spektroskopie eingeleitet. Du erfährst, wie beispielsweise deine Mikrowelle funktioniert und, wie wichtig spektroskopische Messmethoden als analytische Verfahren in der Wissenschaft sind. Dies wendest du auch am Mittag an, indem du Substanzen mit Hilfe der Spektroskopie untersuchst.

 

Anmeldung zum Probestudium Chemie

Für die Anmeldung zum Probestudium geben Sie bitte Ihre Daten an.

Impressionen aus dem Jahr 2021

Das Probestudium Chemie vom 23. bis zum 26.08.2021 war ein großer Erfolg sowohl für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassenstufen, als auch für den Fachbereich Chemie an der Universität des Saarlandes. Die an der UdS gestaltete Woche konnte allen Teilnehmenden helfen, einen realistischen Eindruck über den Ablauf einer typischen Woche als Chemiestudent*in zu gewinnen.

Trotz neuer Lerninhalte und dem zeitlich begrenzten Rahmen der Lehrveranstaltungen konnten die Teilnehmenden in Theorie und Praxis in jedem Fachbereich der Chemie erste Einblicke erhalten. Im Anschluss an die Vorlesungen konnten an jedem Nachmittag die neuen Inhalte praktisch vertieft werden. 

Das Probestudium Chemie soll in Zukunft auch im kommenden Jahr als Erweiterung der Studienberatung und Orientierung für interessierte Schülerinnen und Schüler angeboten werden. Vielen Dank an alle Professoren und Mitarbeiter*innen sowie allen teilnehmenden Schüler*innen für das Probestudium Chemie! Allen Teilnehmenden sowie allen daran beteiligten Arbeitskreisen der Fachrichtung Chemie hat das Probestudium Chemie große Freude bereitet. Wir freuen uns, Interessierte auch im nächsten Jahr wieder zum Probestudium Chemie begrüßen zu dürfen.