Deutsch-französischer Podcast "Passeurs, Passages"

Passeurs, Passages ist ein zweisprachiger Podcast, der von der DFJW-Freiwilligen am Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes in Kooperation mit dem ZeLL (Zentrum für Lehren und Lernen) realisiert wurde. Das Thema des Podcasts ist der Kulturaustausch zwischen Frankreich und Deutschland. Zu jeder Folge sind Akteurinnen und Akteure – oder: Passeurs – aus der deutsch-französischen Welt eingeladen, die über ihre Erfahrungen und von ihrem Engagement im deutsch-französischen Bereich berichten. Die eingeladenen Personen haben unterschiedliche Profile: Sie sind Studierende, Freiwilligendienstleistende oder Fachleute aus der deutsch-französischen Welt. Einige Episoden sind daher in französischer Sprache, andere in deutscher Sprache aufgenommen. Die einzelnen Podcast-Folgen werden von April bis Juni auf der Homepage des Frankreichzentrums veröffentlicht.

 

1. Episode mit Maya von Thenen, Studentin der Deutsch-französischen Studien

2. Episode mit Zoé Boucher, Junge Botschafterin aus Nantes in Saarbrücken

3. Episode mit Auréane Behra, Freiwillige am Institut d'Etudes françaises in Saarbrücken

4. Episode mit Michelle Ibald, Studentin der Interkulturellen Kommunikation

5. Episode mit Florian Lisson, Wissenschaftlicher Mitarbeiter au CEUS