Tête-à-tête: Deutsch-französische Reflexionen

"Tête-à-tête": Zwei Referenten aus Deutschland und Frankreich treffen sich, um über ein aktuelles Thema zu diskutieren. Die Veranstaltung findet zweimal jährlich abwechselnd in Lothringen und in Saarbrücken statt.

"Tête-à-tête" wird vom Frankreichzentrum gemeinsam mit dem Centre franco-allemand de Lorraine (CFALOR) in Partnerschaft mit dem Goethe-Institut Nancy und dem Institut français Saarbrücken organisiert.

 

Die Zeit nach Merkel: Die Bundestagswahlen und ihre Bedeutung für die deutsch-französischen Beziehungen

Dienstag, 16. November 2021, 18.30 Uhr (online über Zoom)

Es diskutieren: Jörg Requate (Universität Kassel) und Sylvain Schirmann (Université de Strasbourg)

Moderation: Cécile Calla

Anmeldung bis 15. November 2021 unter: info-nancy@goethe.de

Veranstaltung in französischer Sprache.

Organisiert vom Goethe-Institut Nancy in Zusammenarbeit mit dem Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes, dem Centre franco-allemand de Lorraine (CFALOR) der Université de Lorraine und dem Institut français Saarbrücken.
 

Mehr lesen

 

Vergangene Veranstaltungen