Zahnmedizin (Staatsprüfung)

Das Fach im Überblick

Die zahnärztliche Ausbildung ist in der Approbationsordnung für Zahnärzte (ZÄAppO) geregelt. Sie umfasst ein Studium der Zahnheilkunde von fünf Jahren (10 Semestern) und drei Monaten, das sich aus einem vorklinischen und einem klinischen Teil von je fünf Semestern zusammensetzt und folgende staatliche Prüfungen:

  1. die naturwissenschaftliche Vorprüfung ("Vorphysikum"),
  2. die zahnärztliche Vorprüfung ("Physikum") und
  3. die zahnärztliche Prüfung
Studienverlauf

Der Beginn des Studiums ist an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes jeweils nur zum Wintersemester möglich. Vor Aufnahme des Studiums bzw. während der ersten drei Semester ist dringend ein zahntechnisches Praktikum anzuraten. Alle Lehrveranstaltungen finden auf dem ca. 30 km östlich von Saarbrücken gelegenen Campus Homburg (Universitätskliniken) statt. Das Studium setzt sich aus der naturwissenschaftlichen Vorprüfung, der zahnärztlichen Vorprüfung und der zahnärtzlichen Prüfung zusammen.

Naturwissenschaftliche Vorprüfung

Die naturwisschenschaftliche Vorprüfung umfasst ein Studium der Zahnheilkunde von mindestens zwei Semestern mit Besuch der Vorlesungen:

  • Anorganische und Organische Chemie,
  • Experimentalphysik I und II sowie
  • Biologie

sowie die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an den scheinpflichtigen Lehrveranstaltungen Physikalisches Praktikum und Chemisches Praktikum.

Zahnärztliche Vorprüfung

Die zahnärztliche Vorprüfung umfasst die Prüfungsfächer Anatomie, Physiologie, Medizinische Biochemie und Zahnersatzkunde. Für die Meldung zu dieser Prüfung sind folgende Nachweise erforderlich:

  • ein Studium der Zahnheilkunde von mindestens fünf Semestern
  • das Zeugnis über die vollständig bestandene naturwissenschaftliche Vorprüfung
     
  • der Besuch der Pflichtvorlesungen:
    • Histologie
    • Embryologie
    • Anatomie I, II und III
    • Physiologie I und II
    • Medizinische Biochemie I und II
    • Werkstoffkunde
  • die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an den scheinpflichtigen Lehrveranstaltungen:
    • Mikroskopisch-anatomischer Kurs
    • Anatomische Präparierübungen
    • Physiologisches Praktikum
    • Medizinisch-biochemisches Praktikum
    • Kurs der technischen Propädeutik
    • Phantomkurs der Zahnersatzkunde I und II

Zahnärztliche Prüfung
Der weitere fünf Semester umfassende klinische Teil wird mit der zahnärztlichen Prüfung abgeschlossen. Diese Prüfung, die innerhalb eines Zeitraumes von sechs Monaten abgelegt sein muss, setzt sich aus den folgenden elf Abschnitten zusammen:

  • Pathologie
  • Pharmakologie
  • Hygiene und Mikrobiologie
  • Innere Medizin
  • Dermatologie
  • HNO-Heilkunde
  • Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten
  • Chirurgie und Radiologie
  • Zahnerhaltungskunde
  • Zahnersatzkunde
  • Kieferorthopädie

Unmittelbar nach Bestehen der zahnärztlichen Prüfung kann die Approbation erteilt werden. Eine selbstständige Berufstätigkeit als niedergelassener Zahnarzt ist allerdings erst möglich nach einer Vorbereitungszeit von zwei Jahren (Vorbereitungsassistent/in).

Bewerbung

Das Studium kann an der Universität des Saarlandes nur zu einem Wintersemester begonnen werden. Die Zulassung zum Studium ist bundesweit zulassungsbeschränkt (n.c.). Der Antrag auf Zulassung ist an hochschulstart.de zu richten bis spätestens zum

  • 31. Mai (für sogenannte Altabiturientinnen und Altabiturienten)
  • 15. Juli (für sogenannte Neuabiturientinnen und Neuabiturienten)

Für Studieninteressierte mit ausländischer Vorbildung gelten zum Teil abweichende Regelungen.

Neuerungen im Bewerbungsverfahren 2020

In den Studienfächern Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie werden die Studienplätze bundesweit zentral vergeben. Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss die zentrale Studienplatzvergabe für das Bewerbungsverfahren 2020 nun reformiert werden.
Informationen zum neuen Auswahlverfahren an der Universität des Saarlandes stellen wir bereit, sobald die Beschlüsse in geltendes Landesrecht umgesetzt sind.

Studiengangsdokumente Kontakt

Medizinische Fakultät
Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Dekanat, Gebäude 15
66421 Homburg
Tel. 06841 16-26000, -24900
mfdekan(at)uks.eu

Homepage

Studienkoordinatorin
Frau Stephanie Orlich
Referentin für Lehre und Studium
Campus Homburg
Geb. 15
66421 Homburg
Tel.: 06841 16-26001
stephanie.orlich(at)uks.eu

Studienfachberater
Univ.-Prof. Dr. Frank Stefan Rupf
Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde
Campus Homburg
Geb. 73
66421 Homburg
Tel.: 06841 16-24968
stefan.rupf(at)uks.eu

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Zentrale Studienberatung

Qualität in Studium und Lehre

Als eine der ersten Hochschulen bundesweit hat die Universität des Saarlandes das Verfahren der Systemakkreditierung erfolgreich durchlaufen. Seit 2012 trägt sie das Siegel des Akkreditierungsrats.

Qualitätsmanagement Lehre und Studium