Dentistry (State Examination)

Das Fach im Überblick

Die zahnärztliche Ausbildung ist in der Approbationsordnung für Zahnärzte (ZÄAppO) geregelt. Sie umfasst ein Studium der Zahnheilkunde von fünf Jahren mit insgesamt drei zahnärztlichhen Prüfungen sowie einer Ausbildung in erster Hilfe, einem einmonatigen Pflegedienst sowie einer vierwöchigen Famulatur. Die zahnärztlichen Prüfungen werden zu folgenden Zeitpunkten abgelegt:

  1. Erster Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung nach dem 4 Semester
  2. Zweiter Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung nach dem 6 Semester
  3. Dritter Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung nach dem 10 Semester

 

Studienverlauf

Der Beginn des Studiums ist an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes jeweils nur zum Wintersemester möglich. Vor Aufnahme des Studiums bzw. während der ersten drei Semester ist dringend ein zahntechnisches Praktikum anzuraten. Alle Lehrveranstaltungen finden auf dem ca. 30 km östlich von Saarbrücken gelegenen Campus Homburg (Universitätskliniken) statt.

 

Erster Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung

Nach einem viersemestrigen Studium der Zahnmedizin beinhaltet der erste Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung die folgenden Fächer:'

    Physik,
    Chemie
    Biologie
    Biochemie und Molekularbiologie
    Mikroskopische und makroskopische Anatomie
    Physiologie und
    Zahnmedizinische Propädeutik

Danach kann der erste Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung abgelegt werden (mündliche Prüfung).

Zweiter Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung

Der zweite Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung wird nach einem mindestens zweisemestrigen Studium nach Bestehen des ersten Abschnitts der Zahnärztlichen Prüfung abgelegt. Die Prüfungsfächer umfassen:

  • Zahnärztliche Prothetik
  • Kieferorthopädie
  • Oralchirugie und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirugie
  • Zahnerhaltung (Endodontologie, Kinderzahnheilkunde, Parodontologie, Zahnhartsubstanzlehre)

Der Zweite Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung ist eine mündlich-praktische Prüfung.

Dritter Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung

Der dritte Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung wird nach einem mindestens viersemestrigen Studium nach Bestehen des zweiten Abschnitts der Zahnärztlichen Prüfung abgelegt. Die Prüfung besteht aus einem mündlich-praktischen und einem schriftlichen Teil. Der mündliche Teil umfasst die Fächer:

  • Zahnärztliche Prothetik
  • Kieferorthopädie
  • Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten
  • Oralchirurgie
  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Zahnärztliche Radiologie und
  • Zahnerhaltung

Im schriftlichen Teil werden die Fächer

  • Pharmakologie und Toxikologie
  • Pathologie
  • Hygiene, Mikrobiologie und Virologie
  • Innere Medizin
  • Dermatologie und Allergologie
  • sowie u.a. die Querschnittsbereiche Notfallmedizin, Schmerzmedizin, Medizin des Alterns, Klinische Werkstoffkunde, orale Medizin, Erkrankungen im Kopf-Halsbereich

geprüft.

Studiengangsdokumente Kontakt

Zentrale Studienberatung
Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Medizinische Fakultät
Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Dekanat, Gebäude 15
66421 Homburg
Tel. 06841 16-26000, -24900
mfdekan(at)uks.eu

Homepage

Studienkoordinatorin
Frau Stephanie Orlich
Referentin für Lehre und Studium
Campus Homburg
Geb. 15
66421 Homburg
Tel.: 06841 16-26001
stephanie.orlich(at)uks.eu

Studienfachberater
Univ.-Prof. Dr. Frank Stefan Rupf
Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde
Campus Homburg
Geb. 73
66421 Homburg
Tel.: 06841 16-24968
stefan.rupf(at)uks.eu

Bewerbung

Das Studium kann an der Universität des Saarlandes nur zu einem Wintersemester begonnen werden. Die Zulassung zum Studium ist bundesweit zulassungsbeschränkt (n.c.). Der Antrag auf Zulassung ist an hochschulstart.de zu richten für das Wintersemester bis spätestens zum

  • 31. Mai (für sogenannte Altabiturientinnen und Altabiturienten)
  • 15. Juli (für sogenannte Neuabiturientinnen und Neuabiturienten)
    Für das Wintersemester 2021/2022 wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen (Corona-Pandemie) die Bewerbungsfrist auf den 31.07.2021 verschoben.


Einen Überblick über die einzelnen Bewerbungsschritte für Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie finden Sie in dieser Checkliste.
 

Für Studieninteressierte mit ausländischer Vorbildung gelten zum Teil abweichende Regelungen.

Neuerungen im Bewerbungsverfahren ab 2020

In den Studienfächern Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie werden die Studienplätze bundesweit zentral vergeben. Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts wurde das Zulassungsverfahren 2020 reformiert.

Alle Informationen zu den Kriterien im Zentralen Vergabeverfahren für die Universität des Saarlandes finden Sie hier.

Bitte beachten Sie die Informationen und die Anmeldefrist für den Test für Medizinische Studiengänge (TMS).

Central Student Advisory Service

Saarbrücken Campus
Building A4 4, Ground floor
Phone: +49 681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Central Student Advisory Service

Accredited study programmes

Saarland University was one of the first universities in Germany to successfully complete the system accreditation procedure. Since 2012, it has carried the seal of the Accreditation Council.

Quality management