Systems Engineering (B.Sc.)

Tipps für Studienanfänger für ein erfolgreiches erstes Semester:

Start ins Studium

Einführungsveranstaltungen

Aktuell: Stundenplan

Stundenplan

Das Fach im Überblick

Der sechssemestrige Bachelorstudiengang Systems Engineering mit dem Abschlussgrad Bachelor of Science (B. Sc.) bietet einen interdisziplinären Ansatz, um komplexe technische Systeme zu entwickeln, zu realisieren und entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von der Produktidee bis zur Produktnutzung – zu optimieren.
Fachinhaltlich stellt das Stoffgebiet des Systems Engineering eine Synthese aus modernem Maschinenbau sowie Elektro- und Informationstechnik dar, die mit Elementen aus Management und Organisation verwoben werden.

Das Studium baut auf einem breiten Spektrum von mathematisch-naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen auf, deren fachspezifische Erweiterung in den Kernfächern sowie eine beschränkte Spezialisierung in den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Wahlpflichtfächern erfolgt. Die Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Management und Organisation dienen der Förderung einer professionellen Projektbearbeitung. In verschiedenen Praktika sowie einem Projektseminar schulen Studierende im Team praktische Fertigkeiten, Problemlösungsfähigkeit und soziale Kompetenz. Fachübergreifende Elemente und allgemeine Wahlfächer komplettieren die Ausbildung. Die geforderte berufspraktische Tätigkeit gibt frühzeitigen Einblick in industrielle Abläufe.

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs verfügen über die Fähigkeit, komplexe Fragestellungen aus systemischer Sicht in ihrem fächerübergreifendem Kontext mit modernen ingenieur-wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten, sich selbstständig in neue Themengebiete einzuarbeiten, komplexe fachliche Tätigkeiten zu leiten und Verantwortung für Arbeitsgruppen zu übernehmen.

Systems Engineering bildet somit die Grundlage für eine moderne und interdisziplinäre Ingenieurausbildung, die sich an den Stärken der Universität des Saarlandes und den Anforderungen der saarländischen Wirtschaft orientiert und ein attraktives Studienangebot für den dringend benötigten Ingenieurnachwuchs bietet.

Die Nachfrage nach Absolventen des Systems Engineering ist daher momentan wie in absehbarer Zukunft sehr hoch. Sie kommen in den unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft zum Einsatz. Neben dem national und international entwickelnden und produzierenden Gewerbe, z.B. in den Bereichen Automatisierungstechnik, Robotik, Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt sowie Medizintechnik, werden Ingenieure mit breiter Ausbildung auch zunehmend im Bereich Unternehmensberatung und Projektmanagement gesucht. 

Weiterführende Studiengänge

Darüber hinaus ist unter bestimmten Bedingungen (z.B. bestimmte Schwerpunktsetzung im Bachelorbereich, Nachholen einzelner Module u.ä.) der Zugang zu weiteren Masterstudiengängen möglich, z.B. Master Embedded Systems, Master Mikrotechnologie und Nanostrukturen.

Studiengangsdokumente

Ordnungen

Studienplanung

Richtlinien für die berufspraktische Tätigkeit

 

Die auslaufenden Ordnungen finden Sie hier.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Studienkoordinatorin
Dipl.-Kffr. Carine Klap
Campus Saarbrücken
Geb. A5 1, Raum 0.03
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-4946
studium-se(at)uni-saarland.de

Website der Fachrichtung Systems Engineering

Bewerbung

Le cursus n'est soumis à aucune restriction à l'admission. Les études peuvent débuter au semestre d'hiver ou au semestre d'été, la première option étant recommandée. Si vous choisissez de commencer vos études au semestre d'été, veuillez contacter les conseillers d'orientation de la filière et le Service d'information et d'orientation de l'Université en vue de planifier au mieux le déroulement de votre cursus.

L'inscription au premier semestre s'effectue en ligne, sans demande d'admission préalable, via les portails SIM de l'Université de la Sarre

  • pour le semestre d'hiver: avant le 30 septembre
  • pour le semestre d'été: avant le 31 mars

NB: si vous changez de discipline lors de votre inscription à un semestre supérieur, vous devez également fournir un certificat de niveau d'études (Einstufungsbescheinigung) délivré par le bureau des examens compétent.

Veuillez transmettre tous les documents requis pour l'inscription au moment où vous remplissez votre demande d'inscription sur les portails SIM.

Pour toute question relative aux portails SIM, nous vous invitons à consulter les pages d'aide des portails SIM de la Sarre, où vous trouverez de nombreuses informations, vidéos et instructions étape par étape.

Les candidats aux études ayant effectué leur scolarité ou suivi une formation préalable à l'étranger peuvent dans certains cas se voir appliquer des règles spécifiques.

Service d'information et d'orientation

Campus de Sarrebruck
Bât. A4 4, rez-de-chaussée
Tél.: +49 681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Information et orientation

Formations accréditées

L'Université de la Sarre a été l'une des premières universités allemandes à mener à bien la procédure d'accréditation des systèmes. Depuis 2012, elle porte le sceau du Conseil d'accréditation.

Gestion de qualité