Philosophie / Ethique (Enseignement)

Das Fach im Überblick

Das Fach Philosophie/Ethik ist als allgemein bildendes Fach für das Lehramt für die Sekundarstufe I und Sekundarstufe II (LS1 +2), für das Lehramt für die Sekundarstufe I (LS1) sowie für das Lehramt an beruflichen Schulen (LAB) wählbar (zur Fächerübersicht).

Die Lehramtsstudiengänge umfassen das Studium von zwei Lehramtsfächern und das Studium des Faches Bildungswissenschaften. Hier finden Sie weitere Informationen zu Aufbau und Abschluss des Lehramtsstudiums.

Lehrerinnen und Lehrer des Faches Philosophie vermitteln ihren Schülerinnen und Schülern eine philosophische Bildung als unverzichtbare Voraussetzung für ein systematisches Nachdenken über grundlegende Fragen menschlicher Selbst- und Weltverständigung. Dabei fördern sie die reflexive Urteilsfähigkeit und das analytische Urteilsvermögen ihrer Schülerinnen und Schüler.

Studienverlauf

Das Studium der Philosophie im Rahmen LS1+2 umfasst Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von 115 CP, die sich auf folgende Bereiche verteilen:

Pflichtmodule

  • Grundmodul 1: Einführung in die Philosophie (9 CP)
  • Grundmodul 2: Sprachphilosophie/Logik (9 CP)
  • Grundmodul 3: Geschichte der Philosophie (9 CP)
  • Grundmodul 4: Philosophie des Wissens und der Wissenschaft (9 CP)
  • Grundmodul 5: Philosophie des Geistes/Anthropologie (10,5 CP)
  • Grundmodul 6: Ethik (10,5 CP)
  • Einführung in die Didaktik der Philosophie/der Ethik (10 CP)
  • Angewandte Fachdidaktik (15 CP)
  • Vertiefungsmodul 2: Praktische Philosophie (12 CP)

Wahlpflichtmodule
eines der beiden Vertiefungsmodule:

  • Vertiefungsmodul 1a: Geschichte der Philosophie (6 CP)
  • Vertiefungsmodul 1b: Theoretische Philosophie (6 CP)

sowie eines der drei Spezialisierungsmodule:

  • Spezialisierungsmodul 1: Theoretische Philosophie I - Sprache, Wissen, und Logik in Gegenwart und Geschichte (15 CP) oder
  • Spezialisierungsmodul 2: Theoretische Philosophie II - Metaphysik und Philosophie des Geistes in Gegenwart und Gesellschaft (15 CP) oder
  • Spezialisierungsmodul 3: Praktische Philosophie (15 CP)

Das Fach Philosophie/Ethik für das Lehramt für die Sekundarstufe I (LS1) und für das Lehramt an beruflichen Schulen (LAB) fokussiert stärker die Bereiche Ethik/Praktische Philosophie sowie Ideengeschichte. Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von 88 CP sind aus folgenden Bereichen zu erbringen:

Pflichtmodule

  • Grundmodul 1: Einführung in die Philosophie (9 CP)
  • Grundmodul 2: Sprachphilosophie/Logik (9 CP)
  • Grundmodul 3: Geschichte der Philosophie (9 CP)
  • Grundmodul 4: Ethik (10,5 CP)
  • Einführung in die Didaktik der Philosophie/der Ethik (10 CP)
  • Angewandte Fachdidaktik (15 CP)
  • Vertiefungsmodul: Praktische Philosophie (12 CP)
  • Spezialisierungsmodul: Praktische Philosophie (13,5 CP)

Sprachvoraussetzungen
Englischkenntnisse (Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens). Fehlende Sprachkenntnisse können in universitären Sprachkursen erworben werden.

Studiengangsdokumente Kontakt

Zentrum für Lehrerbildung
Campus Saarbrücken
Geb. A5 4, 3. OG
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-64344
Zfl(at)mx.uni-saarland.de

Homepage

Zentrale Studienberatung
Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Studienfachberatung: Philosophie
Dr. Oliver Petersen
Campus Saarbrücken
Geb. A4 2, Raum 0.08
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-3301
philosophie(at)mx.uni-saarland.de

Homepage

Bewerbung

Alle Lehramtsfächer unterliegen derzeit Zulassungsbeschränkungen. Studienbeginn ist das jeweilige Wintersemester. Die Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkte Studiengänge läuft bis 15. Juli.

Die Studienplatzbewerbung für ein erstes und ein höheres Fachsemester erfolgt online über die SIM-Portale der Universität des Saarlandes.

Beachten Sie bitte folgende Hinweise für eine Bewerbung in ein höheres Fachsemester.

Bei Fragen rund um die SIM-Portale besuchen Sie bitte unsere SIM Saarland Hilfeseiten. Dort finden Sie viele Informationen, Videos und Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Für Studieninteressierte mit ausländischer Vorbildung gelten zum Teil abweichende Regelungen.

Video Philosophie                                                       FindTeacher - erkunde dich selbst!                           

Service d'information et d'orientation

Campus de Sarrebruck
Bât. A4 4, rez-de-chaussée
Tél.: +49 681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Information et orientation

Formations accréditées

L'Université de la Sarre a été l'une des premières universités allemandes à mener à bien la procédure d'accréditation des systèmes. Depuis 2012, il porte le sceau du Conseil d'accréditation.

Système de gestion de qualité