Ernährungsmedizin und Diätetik (B.Sc.)

Das Fach im Überblick

Der additive Bachelorstudiengang „Ernährungsmedizin & Diätetik“ richtet sich an staatlich geprüfte Diätassistenten/inn/en. Durch das innovative Studienkonzept, bei dem die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Studienleistung im Umfang von drei Fachsemestern anerkannt wird, können die Studenten nach einem dreisemestrigen Universitätsstudium den akademischen Grad Bachelor of Science (B.Sc.) erwerben.

Der Studiengang knüpft an die in der Berufsausbildung zum/zur Diätassistenten/in bereits erworbenen Kompetenzen an und erweitert diese insbesondere in den Feldern der angewandten Ernährungsmedizin und Diätetik. Der Fokus liegt dabei auf Adipositas und Essstörungen, internistischen und pädiatrischen Krankheiten, angeborenen Stoffwechselerkrankungen, sowie enteraler und parenteraler Ernährung und dem damit verbundenen Ernährungssupport. Auch Pharmakologie, Ernährungsmedizin und berufsethische Kenntnisse werden im Studium vermittelt.

In fachübergreifenden Lehrveranstaltungen werden zudem die Bereiche Gesundheitswissenschaften, Betriebswirtschaft, Arbeits-, Umwelt-, Sozial- und Präventionsmedizin intensiv behandelt. Mit dem Erlernen von Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und der qualitativen und quantitativen Forschungsmethodik wird das Curriculum vervollständigt.

Berufliche Einsatzfelder für die Absolventen sind beispielsweise klinische Ernährungsteams in Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen, o.ä., Leitung der ernährungstherapeutischen Abteilung in ambulanten und stationären Gesundheitseinrichtungen, klinische und epidemiologische Ernährungsforschung, Tätigkeiten in Organsationen und Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft wie Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Ministerien, Fachgesellschaften, Patienten- und Verbraucherverbände.

Mit dem B.Sc. eröffnen sich darüber hinaus auch Möglichkeiten zur akademischen Weiterentwicklung über geeignete Master-Studiengänge.

Studienverlauf

Der Studiengang B.Sc. Ernährungsmedizin und Diätetik umfasst sechs Fachsemester und richtet sich an staatlich geprüfte Diätassistent/inn/en. Deren erfolgreich abgeschlossene Ausbildung wird anerkannt als Studiensemester 1-3.

Das Studium an der Universität des Saarlandes beginnt für die Studierenden somit ab dem 4. Semester. Studienschwerpunkte der Semester 4 – 6 sind vertiefte diätetische Kenntnisse, Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftliches Arbeiten.

 

Folgende Module werden absolviert:

4. Semester (WiSe)

Wissenschaftliches Arbeiten, qualitative und quantitative Forschungsmethodik

V2Ü2, 6 CP

Sozialmedizin, Gesundheitsökonomie, Prävention und Rehabilitation

V2Ü2, 6 CP

Pharmakologie der Ernährung

V2Ü2, 6 CP

Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Qualitätsmanagement

V2Ü2, 6 CP

Ethik und Nutrition Care

V2Ü2, 6 CP

5. Semester (SoSe)

Ernährungsmedizinische Diagnostik und Medizincontrolling

V2Ü2, 6 CP

Ernährungsepidemiologie und Statistik

V2Ü2, 6 CP

Angewandte Ernährungsmedizin und Diätetik I:

Essstörungen und Adipositas

S2Ü2, 6 CP

Arbeitsmedizin und Klinische Umweltmedizin

V2Ü2, 6 CP

Angewandte Ernährungsmedizin und Diätetik II:

Allgemeine Pädiatrie und angeborene Stoffwechselstörungen

S2Ü2, 6 CP

6. Semester (WiSe)

Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

S2Ü2, 6 CP

Angewandte Ernährungsmedizin und Diätetik III:

Onkologische Erkrankungen und Ernährungssupport

S2Ü2, 6 CP

Wahlpflichtmodule (WP): 2 von 4 Modulen sind zu belegen

WP: Coaching, Supervision und Beratungspsychologie

S1Ü1, 3 CP

WP: Führen und Leiten im Gesundheitswesen

S1Ü1, 3 CP

WP: Public Health Nutrition

V1Ü1, 3 CP

WP: Lebensmittelrecht und Verbraucherschutz

V1Ü1, 3 CP

Bachelorarbeit und -kolloquium

12 CP

Studiengangsdokumente

Ordnungen

Prüfungsordnung (vorläufige Fassung)

Studienordnung (vorläufige Fassung)

Anlage zur Prüfungsordnung  (vorläufige Fassung)

Studienplanung und weitere Informationen

Bewerbung

Der Studiengang unterliegt einer (lokalen) Zulassungsbeschränkung. Eine Bewerbung ist nur zum Wintersemester möglich. Für das Wintersemester 2021/2022 ist die Bewerbungsfrist aufgrund der Corona-Pandemie auf den 31.07.2021 verschoben.

Da sich der Studiengang ausschließlich an staatlich geprüfte Diätassistent*innen richtet, deren erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Studienleistung im Umfang von drei Fachsemestern anerkannt werden kann, ist eine Bewerbung nur in ein höheres Fachsemester (4. Fachsemester) möglich.

Die Bewerbung (Antrag auf Zulassung) erfolgt online über die SIM-Portale der Universität des Saarlandes für grundständige Studiengänge.

Bitte gehen Sie bei Ihrer Bewerbung wie folgt vor:

  • Registrieren Sie sich.
  • Nach erfolgter Registrierung füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus. Wählen Sie dazu die Kachel „Studienplatzbewerbung“ aus, dann die Auswahloption „Bachelorstudiengänge (höhere Fachsemester)“, den entsprechenden Studienwunsch und navigieren Sie entsprechend weiter durch das Bewerbungsformular.
  • Im Online-Bewerbungsformular müssen Sie einige erforderliche gescannte Unterlagen (PDF-Dateien) hochladen. Hier gibt es für Bewerber, die vorher noch nie studiert habe, eine Besonderheit. Dann schließen Sie Ihre Bewerbung durch fristgerechtes Einreichen des Online-Antrags inkl. aller Uploads ab.

Für die Bewerbung werden folgende Unterlagen als Upload benötigt:

  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abi-Zeugnis)
  • Lebenslauf
  • eine Erklärung, ob und für welchen Studiengang bereits früher bei einer anderen Hochschule ein Antrag auf Zulassung zu einer Einstufungsprüfung gestellt wurde
  • eine Erklärung, ob und mit welchem Erfolg bereits früher im angestrebten Studiengang ein Studium begonnen wurde und eine Prüfung erfolgt ist
  • Ergebnisse der Aufsichtsarbeiten nach § 5 Absatz 1 der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Diätassistentinnen und Diätassistenten (DiätAss-APrV)
  • Personalausweis (Vor- und Rückseite) oder Pass

Im Falle einer Zulassung müssen Sie für die Einschreibung neben den dann noch notwendigen Unterlagen Ihr Prüfungszeugnis und die Urkunde zur Erlaubnis der Führung der Berufsbezeichnung „Diätassistentin/Diätassistent“ hochladen.

Übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte nur online, reichen Sie sie nicht zusätzlich in Papierform ein.

 

Auf einen Blick

Regelstudienzeit6 Semester (Vollzeit)
Teilzeitstudium möglich
AbschlussBachelor of  Science (B.Sc.)
UnterrichtssprachenDeutsch
Besonderheiten

Additiver Studiengang
Setzt eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich gepüfte_r Diätassistent_in voraus. Dies wird anerkannt als Studiensemester 1 bis 3. Das Universitätsstudium umfasst die Semester 4 bis 6.

ZulassungsbeschränktJa
BewerbungsfristWintersemester: 15. Juli
Für das Wintersemester 2021/2022 wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen (Corona-Pandemie) die Bewerbungsfrist auf den 31.07.2021 verschoben.
StudiengebührenKeine
SemesterbeitragAktueller Betrag
InternetseiteWebseite des Studiengangs (in Vorbereitung)
StudiengangsflyerZum Studiengangsflyer

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/studienberatung

Studiengangsleiter

Prof. Dr. med. Dipl. Volkswirt Frank Lammert

Studienfachberatung

Isabell Keller, M.A.
Staatlich anerkannte Schule für Diätassistentinnen und Diätassistenten
Universitätsklinikum des Saarlandes
Gebäude 53/54
66421 Homburg/Saar 

Tel.: 06841 16-2 37 60
isabell.keller(at)uks.eu

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Zentrale Studienberatung

Akkreditierte Studiengänge

Als eine der ersten Hochschulen bundesweit hat die Universität des Saarlandes das Verfahren der Systemakkreditierung erfolgreich durchlaufen. Seit 2012 trägt sie das Siegel des Akkreditierungsrats.

Qualitätsmanagement