Mathematik (M.Sc.)

Mathematiker sind deutschlandweit und international begehrt wie selten zuvor. Versicherungen, Banken und Unternehmensberatungen sowie IT- und Telekommunikationsfirmen haben hohen Bedarf. Ebenso wie diese Unternehmen schätzen auch Hochschulen und Forschungszentren nicht nur das reine Fachwissen von Mathematikern, sondern vor allem deren analytische Fähigkeiten.

Studierende im forschungsorientierten Masterstudiengang "Mathematik" arbeiten in kleinen Gruppen und werden von den Professoren und ihren Mitarbeitern individuell betreut. Im bundesweiten CHE-Hochschulranking steht die Saarbrücker Mathematik in den Kategorien "Studiensituation insgesamt" und "Betreuung" an der Spitze. Die Absolventen des Saarbrücker Masterstudiengangs sind daher bestens auf eine anspruchsvolle nationale und internationale Forschungs- und Entwicklungstätigkeit im Bereich der Mathematik vorbereitet.

Details

Das Studium der Mathematik umfasst eine Gesamtleistung von 120 Credit Points (CP). Pro Semester sind in der Regel 30 CP zu erwerben.

Im Pflichtbereich werden insgesamt 42 CP erworben. 30 CP davon entfallen auf die Masterarbeit und 12 CP auf das Masterseminar. Die Bearbeitungszeit der Masterarbeit beträgt sechs Monate. Vor Abschluss der Masterarbeit muss ein Masterseminar mit direktem Bezug zum Thema der Arbeit erfolgreich abgeschlossen werden.

Im Wahlpflichtbereich sind mindestens 78 CP zu erwerben. Zum Wahlpflichtbereich gehören z.B. Masterpraktika, beliebig wählbare Module aus dem Bereich der Stammvorlesungen, Vertiefungsvorlesungen oder Seminare der Mathematik, Tutorentätigkeit, Sprachkurse, Soft Skill Seminare, Industriepraktika oder die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Studienordnung.

Karriere

Als "Data Scientist" große Datenmengen untersuchen

Das Mathe-Studium war kein Zuckerschlecken – aber es lohnt sich!
aura Andre studierte bis 2017 Mathematik, allerdings nicht auf Lehramt. Was sie denn mit ihrem Masterabschluss anfangen wolle, wurde sie im Studium oft gefragt. So genau wusste sie das auch nicht. Aber sich auf das Abenteuer mit ungewissem Ausgang einzulassen, hat sie nicht bereut: Heute hat sie eine abwechslungsreiche Stelle und ist froh über die Flexibilität, die ihr Studium jenseits des Lehramts mit sich bringt. Laura Andre arbeitet bei KIANA Systems in Saarbrücken, einer Tochterfirma von KPMG und Ausgründung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz. Dort nimmt sie als "Data Scientist" große Datenmengen der Kunden unter die Lupe und versucht, Anomalien und Muster in den Daten zu erkennen. Intelligente Algorithmen, die die Daten analysieren, ermöglichen zum Beispiel die Vorhersage von Maschinenausfällen in der Produktion oder die Identifizierung von Betrugsfällen im Zahlungsverkehr. [mehr...]

 

Zugang

Voraussetzungen für den Zugang zum Masterstudiengang sind:

  • Bachelorabschluss einer deutschen Hochschule oder äquivalenter Abschluss einer ausländischen Hochschule in einem Studiengang der Mathematik oder einem verwandten Fach
  • Nachweis englischer Sprachkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau (in der Regel C1)
  • Nachweis von fachlichen Kompetenzen, die denen im Bachelorstudiengang "Mathematik" an der Universität des Saarlandes vermittelten entsprechen
  • ein Dossier und zwei qualifizierende Gutachten, die das Studieninteresse dokumentieren

Bewerbung

Das Studium kann zum Wintersemester und zum Sommersemester aufgenommen werden. Bewerbungsfristen sind der 15. Mai für das Wintersemester und der 15. November für das Sommersemester.

Die Bewerbung erfolgt über das Online-Bewerbungsportal der Fakultät für Mathematik und Informatik (in Englisch).

Kontakt

Studienfachberatung

Prof. Dr. Michael Bildhauer
Campus Saarbrücken
Geb. E2 4, Zi. 1.02
Tel.: 0681 302-2384

bibi(at)math.uni-sb.de
www.math.uni-sb.de

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Zentrale Studienberatung

Qualität in Studium und Lehre

Als eine der ersten Hochschulen bundesweit hat die Universität des Saarlandes das Verfahren der Systemakkreditierung erfolgreich durchlaufen. Seit 2012 trägt sie das Siegel des Akkreditierungsrats.

Qualitätsmanagement Lehre und Studium