Studienfächer der Primarstufe

Das Fach im Überblick

Ab dem Wintersemester 2021/2022 gilt für die Studienfächer und Profilfächer der Primarstufe folgende neue Struktur:

Der Studiengang Lehramt für die Primarstufe (LP) ist auf eine Regelstudienzeit von acht Semester bei 240 CP ausgelegt und qualifiziert nach dem Studienabschluss und dem erfolgreichen ersten Staatsexamen für den Eintritt zum Vorbereitungsdienst in der Grundschule.

Das Studium umfasst dabei die Studienfächer der Primarstufe, ein Profilfach, Bildungswissenschaften sowie die Wissenschaftliche Arbeit. Die Anteile der einzelnen Bestandteile am Studiengang stellen sich wie folgt dar:


Studienfächer der Primarstufe (135 CP)

  • Fachdidaktik Deutsch (Primarstufe), inklusive eines vierwöchigen fachdidaktischen Blockpraktikums (40 CP)
  • Fachdidaktik Mathematik (Primarstufe), inklusive eines vierwöchigen fachdidaktischen Blockpraktikums (40 CP)
  • Didaktik des Sachunterrichts (Primarstufe), inklusive eines semesterbegleitenden fachdidaktischen
    Praktikums (40 CP)
  • Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache (15 CP)

Die Studienfächer der Primarstufe sind Pflichtfächer und werden von allen Studierenden zu gleichen Anteilen studiert.
 

Profilfach (40 CP)

Als Profilfach wird eines der folgenden Grundschulfächer studiert, welches auch ein semesterbegleitendes fachdidaktisches Praktikum umfasst:

  • Bildende Kunst (Primarstufe) an HBKsaar
  • Französisch (Primarstufe)
  • Musik (Primarstufe) an HfM Saar
  • Evangelische Religion (Primarstufe)
  • Katholische Religion (Primarstufe)
  • Sport (Primarstufe)

Beachten Sie bitte zusätzlich unbedingt die Informationen im Abschnitt „Wichtige Hinweise zur Bewerbung“.
 

Bildungswissenschaften (45 CP)

Das Fach Bildungswissenschaften wird inklusive eines Orientierungspraktikums im Umfang von 45 CP studiert. Es dient zur Ausbildung von Kompetenzen, die es Lehramtsstudieren unter anderem erlauben, empirische Befunde der Lehr-, Lernforschung, relevante sozial- und entwicklungspsychologische Theorien, Maßnahmen der Unterrichtsentwicklung und Unterrichtsgestaltung oder pädagogische Diagnoseverfahren und Leistungsmessung zu verstehen und zu beurteilen.
 

Praktika

Im Laufe des Studiums werden mehrere Praktika absolviert, die entsprechend vor- und nachbereitet werden:

  • Orientierungspraktikum (während der Studieneingangsphase)
  • Vierwöchiges fachdidaktisches Praktikum Fachdidaktik Deutsch
  • Vierwöchiges fachdidaktisches Praktikum Fachdidaktik Mathematik
  • Semesterbegleitendes fachdidaktisches Praktikum Didaktik des Sachunterrichts
  • Semesterbegleitendes fachdidaktisches Praktikum im Profilfach

Darüber hinaus ist ein vierwöchiges Betriebspraktikum zu absolvieren.


Wissenschaftliche Arbeit (20 CP)

Die Wissenschaftliche Arbeit im Umfang von 16 CP (begleitet von einem wissenschaftlichen Kolloquium mit 4 CP) wird in Fachdidaktik Deutsch (Primarstufe), Fachdidaktik Mathematik (Primarstufe), Didaktik des Sachunterrichts (Primarstufe) oder dem Profilfach geschrieben. Die Entscheidung hierüber treffen die Studierenden gegen Ende ihres Studiums.
 

Erstes Staatsexamen

Das Lehramtsstudium an der Universität des Saarlandes endet nach Absolvierung aller vorgeschriebenen Lehrveranstaltungen und der Wissenschaftlicher Arbeit. Die Absolvent*innen nehmen anschließend an der Ersten Staatsprüfung teil. Diese fällt in den Zuständigkeitsbereich des Landes und besteht aus zwei mündlichen Prüfungen: Einer Prüfung von 60minütiger Dauer in den Fächern Fachdidaktik Deutsch, Fachdidaktik Mathematik und Didaktik des Sachunterrichts und einer 40minütigen Prüfung im Profilfach.

Das erfolgreich bestandene Erste Staatsexamen ist die Grundlage für die Bewerbung um einen Platz im Vorbereitungsdienst (Referendariat). Diese zweite Phase der Lehramtsausbildung dauert im Saarland 18 Monate und endet mit dem Zweiten Staatsexamen.

Studiengangsdokumente

Ordnungen

Studienplanung

Exemplarische Studienpläne für verschiedene Wahlmöglichkeiten


Sonstiges


Hier finden Sie die auslaufenden Ordnung des Studienfachs Lernbereiche der Primarstufe (LPS) von 2012 und Studienfächer der Primarstufe (LP) von 2016.

 

Kontakt

Zentrum für Lehrerbildung
Eva Dincher
Campus Saarbrücken
Geb. A5 4, Raum 3.08
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-64342
eva.dincher(at)uni-saarland.de

Geschäftsstelle des Zentrums für Lehrerbildung

Zentrale Studienberatung
Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de
 

Fachdidaktik Mathematik
Michael Dziubany
Campus Saarbrücken
Geb. E2 4, Raum 1.06
66123 Saarbürcken
Tel.: 0681 302-2048
dziubany(at)math.uni-sb.de

Fachdidaktik Deutsch
Univ.-Prof. Dr. Julia Knopf
Campus Saarbrückden
Geb. C6 3, Raum 12.10
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-70082
julia.knopf(at)mx.uni-saarland.de

Website "Fach­di­dak­tik Deutsch Pri­mar­stufe"

Didaktik des Sachunterrichts
Univ.-Prof. Dr. Markus Peschel
Campus Saarbrücken
Geb. C6 3, Raum 4.01
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-71399
markus.peschel(at)physik.uni-saarland.de

Wichtige Hinweise zur Bewerbung

Studieninteressierte müssen bei der Bewerbung um einen Studienplatz angeben, für welches Profilfach sie sich konkret bewerben möchten. Hierbei gibt es folgende Hinweise zu beachten:

Interessierte für das Profilfach Bildende Kunst (Primarstufe) bewerben sich an der HBKsaar und für das Profilfach Musik (Primarstufe) an der HfM Saar. Für beide Hochschulen gelten die dort gültigen Bewerbungsfristen und -formalitäten.

Interessierte für das Profilfach Sport (Primarstufe) müssen nach einer erfolgreichen Bewerbung bei der nachgelagerten Einschreibung das Deutsche Sportabzeichen in mindestens Silber vorlegen. Die Organisation und Durchführung der Prüfungen für das Sportabzeichen obliegt hierbei alleine den Studieninteressierten. 
Wer bereits erfolgreich eine Sporteignungsprüfung an einer deutschen Universität abgelegt hat, kann auch diese statt des Deutschen Sportabzeichens vorlegen. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine vorherige Anerkennung des Sportwissenschaftlichen Instituts (SWI).
Die Urkunde des Deutschen Sportabzeichens oder des Anerkennungsvermerks des SWI dürfen zum Zeitpunkt der Einschreibung nicht älter als 18 Monate sein.
Im weiteren Verlauf des Studiums muss darüber hinaus das Silberne Rettungsschwimmabzeichen abgelegt werden.

Interessierte für das Profilfach Französisch müssen kein Sprachzertifikat vorlegen und auch nicht an einer Sprachprüfung teilnehmen. Für ein erfolgreiches Studium des Profilfaches werden allerdings fortgeschrittene Französischkenntnisse auf Niveaustufe B1 empfohlen.

Bewerbung

Alle Lehramtsfächer unterliegen derzeit Zulassungsbeschränkungen. Studienbeginn ist das jeweilige Wintersemester. Die Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkte Studiengänge läuft bis 15. Juli. Für das Wintersemester 2021/2022 wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen (Corona-Pandemie) die Bewerbungsfrist  - unter Vorbehalt - auf den 31.07.2021 verschoben.

Die Bewerbung (Antrag auf Zulassung) erfolgt über das Online-Bewerbungsformular für grundständige Studiengänge.

Bitte gehen Sie bei Ihrer Bewerbung wie folgt vor:

  • Bitte registrieren Sie sich.
  • Nach erfolgter Registrierung füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus.
  • Die erforderlichen gescannten Unterlagen (PDF-Dateien) laden Sie im Online-Bewerbungsformular hoch und schließen dann Ihre Bewerbung ab.

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur online, reichen Sie sie nicht zusätzlich in Papierform ein!

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Zentrale Studienberatung

Akkreditierte Studiengänge

Als eine der ersten Hochschulen bundesweit hat die Universität des Saarlandes das Verfahren der Systemakkreditierung erfolgreich durchlaufen. Seit 2012 trägt sie das Siegel des Akkreditierungsrats.

Qualitätsmanagement