Proficiency in a second foreign language (Italian) (B.A./Supplementary subject)

Das Fach im Überblick

Das Fach Sprachkompetenz Italienisch kann im Rahmen der 2-Fächer-Bachelorstudiengänge der Philosophischen Fakultäten als Ergänzungsfach gewählt werden.

Es vermittelt italienische Sprachkenntnisse im Umfang von 24 CP und bietet sich für Studierende an, die einen Berufsfeldbezug in Italien bzw. in der interkulturellen Kommunikation mit Italien suchen. Ebenso ist es für Studierende interessant, die Italienischkenntnisse für ihr wissenschaftliches Studium, z.B. der Kunstgeschichte, der Philologien oder der Geschichte erwerben möchten.

Das Studium des Ergänzungsfaches Italienisch kann entweder ohne Vorkenntnisse in Italienisch oder mit Vorkenntnissen begonnen werden. Sind Vorkenntnisse vorhanden, liegt das Zielniveau der sprachlichen Ausbildung auf Niveau C1. Bei Studienbeginn ohne Vorkenntnisse entspricht das Zielniveau B2.

Studienverlauf

Das Ergänzungsfach Sprachkompetenz Italienisch kann in zwei verschiedenen Ausführungen studiert werden, je nachdem, ob Sie schon Vorkenntnisse im Italienischen besitzen oder nicht.

1. Variante: Sprachkompetenz Italienisch (C1) (Italienisch mit Vorkenntnissen)

  • Mündliche und schriftliche Kommunikation 1 (9 CP)
  • Mündliche und schriftliche Kommunikation 2 (9 CP)
  • Mündliche und schriftliche Kommunikation 3 (6 CP)

2. Variante: Sprachkompetenz Italienisch (B2) (Italienisch ohne Vorkenntnisse)

  • Grundkurs Italienisch (A1-A2) (6 CP)
  • Mündliche und schriftliche Kommunikation 1 (9 CP)
  • Mündliche und schriftliche Kommunikation 2 (9 CP)
Studiengangsdokumente Kontakt

Zentrale Studienberatung
Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de


Studienfachberatung
Lalita de Souza, M.A.
Romanistik
Campus Saarbrücken
Geb.  A5 3, Raum 0.21
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-3367
lalita.desouza(at)uni-saarland.de 

Website der Fachrichtung Romanistik

Bewerbung

The B.Sc. Programme is not subject to entry restrictions. Students can join the programme in the winter semester or in the summer semester, although we recommend starting in the winter semester. If you wish to start in the summer semester, you should contact the programme advisors and the counselling or advisory services in advance to receive individual study counselling. 

Prospective students can apply for enrolment to the first semester online via the SIM portals of Saarland University; they do not have to apply for admission beforehand. 

  • Enrolment deadline for a winter semester: end of September 
  • Enrolment deadline for a summer semester: end of March 

Please note: If you wish to join the programme in a higher study semester and to change your subject area, you must also submit a formal record of recognition of prior learning provided by the responsible Examination Office

Please only submit the documents required for your enrolment directly in the SIM portal when completing your enrolment application.   

If you have any questions about the SIM portals, please visit our SIM Saarland support pages where you will find lots of information, videos and step-by-step instructions. 

Different rules and regulations may apply for prospective students whose pre-university education credentials were obtained in a country other than Germany.

Central Student Advisory Service

Saarbrücken Campus
Building A4 4, Ground floor
Phone: +49 681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Central Student Advisory Service

Accredited study programmes

Saarland University was one of the first universities in Germany to successfully complete the system accreditation procedure. Since 2012, it has carried the seal of the Accreditation Council.

Quality management