Systems Engineering (B.Sc.)

Aktuell: Stundenplan

Stundenplan

Das Fach im Überblick

Der sechssemestrige Bachelorstudiengang Systems Engineering mit dem Abschlussgrad Bachelor of Science (B. Sc.) bietet einen interdisziplinären Ansatz, um komplexe technische Systeme zu entwickeln, zu realisieren und entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von der Produktidee bis zur Produktnutzung – zu optimieren.
Fachinhaltlich stellt das Stoffgebiet des Systems Engineering eine Synthese aus modernem Maschinenbau sowie Elektro- und Informationstechnik dar, die mit Elementen aus Management und Organisation verwoben werden.

Das Studium baut auf einem breiten Spektrum von mathematisch-naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen auf, deren fachspezifische Erweiterung in den Kernfächern sowie eine beschränkte Spezialisierung in den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Wahlpflichtfächern erfolgt. Die Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Management und Organisation dienen der Förderung einer professionellen Projektbearbeitung. In verschiedenen Praktika sowie einem Projektseminar schulen Studierende im Team praktische Fertigkeiten, Problemlösungsfähigkeit und soziale Kompetenz. Fachübergreifende Elemente und allgemeine Wahlfächer komplettieren die Ausbildung. Die geforderte berufspraktische Tätigkeit gibt frühzeitigen Einblick in industrielle Abläufe.

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs verfügen über die Fähigkeit, komplexe Fragestellungen aus systemischer Sicht in ihrem fächerübergreifendem Kontext mit modernen ingenieur-wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten, sich selbstständig in neue Themengebiete einzuarbeiten, komplexe fachliche Tätigkeiten zu leiten und Verantwortung für Arbeitsgruppen zu übernehmen.

Systems Engineering bildet somit die Grundlage für eine moderne und interdisziplinäre Ingenieurausbildung, die sich an den Stärken der Universität des Saarlandes und den Anforderungen der saarländischen Wirtschaft orientiert und ein attraktives Studienangebot für den dringend benötigten Ingenieurnachwuchs bietet.

Die Nachfrage nach Absolventen des Systems Engineering ist daher momentan wie in absehbarer Zukunft sehr hoch. Sie kommen in den unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft zum Einsatz. Neben dem national und international entwickelnden und produzierenden Gewerbe, z.B. in den Bereichen Automatisierungstechnik, Robotik, Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt sowie Medizintechnik, werden Ingenieure mit breiter Ausbildung auch zunehmend im Bereich Unternehmensberatung und Projektmanagement gesucht. 

Weiterführende Studiengänge

Darüber hinaus ist unter bestimmten Bedingungen (z.B. bestimmte Schwerpunktsetzung im Bachelorbereich, Nachholen einzelner Module u.ä.) der Zugang zu weiteren Masterstudiengängen möglich, z.B. Master Embedded Systems, Master Mikrotechnologie und Nanostrukturen.

Studiengangsdokumente
Kontakt

Zentrale Studienberatung
Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Studienkoordinatorin
Dipl.-Kffr. Carine Klap
Campus Saarbrücken
Geb. A5 1, Raum 0.03
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-4946
studium-se(at)uni-saarland.de

Website der Fachrichtung Systems Engineering

Praktikantenamt
Dr. Ing. Lutwin Klein
Campus Saarbrücken
Geb. A5 1, Raum 1.41
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-2941, -2919
praktikantenamt(at)mechatronik.uni-saarland.de

Bewerbung

The B.Sc. Programme is not subject to entry restrictions. Students can join the programme in the winter semester or in the summer semester, although we recommend starting in the winter semester. If you wish to start in the summer semester, you should contact the programme advisors and the counselling or advisory services in advance to receive individual study counselling. 

Prospective students can apply for enrolment to the first semester online via the SIM portals of Saarland University; they do not have to apply for admission beforehand. 

  • Enrolment deadline for a winter semester: end of September 
  • Enrolment deadline for a summer semester: end of March 

Please note: If you wish to join the programme in a higher study semester and to change your subject area, you must also submit a formal record of recognition of prior learning provided by the responsible Examination Office

Please only submit the documents required for your enrolment directly in the SIM portal when completing your enrolment application.   

If you have any questions about the SIM portals, please visit our SIM Saarland support pages where you will find lots of information, videos and step-by-step instructions. 

Different rules and regulations may apply for prospective students whose pre-university education credentials were obtained in a country other than Germany.

Studieren und tüfteln

Vier Studenten entwickeln einen smarten Koffer, der Reisenden auf Schritt und Tritt folgt.

more

Central Student Advisory Service

Saarbrücken Campus
Building A4 4, Ground floor
Phone: +49 681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Central Student Advisory Service

Accredited study programmes

Saarland University was one of the first universities in Germany to successfully complete the system accreditation procedure. Since 2012, it has carried the seal of the Accreditation Council.

Quality management