French Cultural Studies and Intercultural Communication (B.A.)

Das Fach im Überblick

Die Vermittlung von interkultureller Kompetenz basierend auf sehr guten Sprachkenntnissen und tiefgreifenden Kenntnissen anderer Kulturräume trägt einer zunehmenden Internationalisierung von Unternehmen und Institutionen Rechnung. Der Studiengang zielt auf Berufe in den Bereichen Kulturaustausch, Medien und Öffentlichkeitsarbeit, grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Gebietskörperschaften, Kammern und Verbänden, Kooperationen im Bereich Bildung und Wissenschaft, Mitarbeit in exportorientierten Unternehmen, Marketing und Vertrieb, Kommunikation, Personalentwicklung.

Französiche Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation kann im Rahmen des sechssemestrigen 2-Fächer-Bachelors mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) als Haupt- oder Nebenfach an der Universität des Saarlandes studiert werden. Erläuterungen zur Struktur der Bachelorstudiengänge und Kombinationsmöglichkeiten finden Sie hier sowie in diesem Video.

Zu den Studieninhalten gehören Module zur Landeskunde, zur Interkulturellen Kommunikation sowie zur Kultur- und Medienwissenschaft hinsichtlich des frankophonen Kulturraums. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der sprachpraktischen Ausbildung des Französischen. Zu Studienbeginn sollten fortgeschrittene Sprachkenntnisse (entsprechend Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) vorhanden sein.

Im Rahmen des Hauptfachs ist ein Aufenthalt von insgesamt mindestens fünf Monaten im frankophonen Ausland in Form eines Studiums und/oder als Praktikum zu absolvieren.

Weiterführende Studiengänge Studiengangsdokumente

Ordnungen

Die in der Prüfungsordnung der Philosophischen Fakultäten der Universität des Saarlandes für Bachelorstudiengänge vom 26. April 2007 (Dienstbl. 2007, S. 376) erlassenen fachspezifischen Anhänge (Anlage 2) gelten als Bestandteil der o.a. Prüfungsordnung (Dienstbl. 2011, S. 358), nunmehr Anlage 3.

Ordnung für das Nebenfach BWL

Studienplanung

Für Studierende des Studiengangs Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation mit Schwerpunkt Frankreich, die nach den Ordnungen von 2007 begonnen haben, gelten weiterhin die entsprechenden Fassungen. Auf Antrag ist ein Wechsel in die neue Ordnung möglich.
Hier finden Sie die auslaufenden Ordnungen.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Studienfachberatung
Mario Laarmann, M.Ed.
Campus Saarbrücken
Geb. A5 3, Raum 0.04
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-4431
mario.laarmann(at)uni-saarland.de

Bewerbung

The B.Sc. Programme is not subject to entry restrictions. Students can join the programme in the winter semester or in the summer semester, although we recommend starting in the winter semester. If you wish to start in the summer semester, you should contact the programme advisors and the counselling or advisory services in advance to receive individual study counselling. 

Prospective students can apply for enrolment to the first semester online via the SIM portals of Saarland University; they do not have to apply for admission beforehand. 

  • Enrolment deadline for a winter semester: end of September 
  • Enrolment deadline for a summer semester: end of March 

Please note: If you wish to join the programme in a higher study semester and to change your subject area, you must also submit a formal record of recognition of prior learning provided by the responsible Examination Office

Please only submit the documents required for your enrolment directly in the SIM portal when completing your enrolment application.   

If you have any questions about the SIM portals, please visit our SIM Saarland support pages where you will find lots of information, videos and step-by-step instructions. 

Different rules and regulations may apply for prospective students whose pre-university education credentials were obtained in a country other than Germany.

Central Student Advisory Service

Saarbrücken Campus
Building A4 4, Ground floor
Phone: +49 681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Central Student Advisory Service

Accredited study programmes

Saarland University was one of the first universities in Germany to successfully complete the system accreditation procedure. Since 2012, it has carried the seal of the Accreditation Council.

Quality management